Deutschlands größte Spendenplattform

"Ein Spielmobil für Benin"

Ein Projekt von "Ein Spielmobil für Benin e.V."
in Cotonou /Akpakpa /Ayelawadje, Benin

Wir stellen Kindern und Jugendlichen in Cotonou /Benin in den großen Schulferien Spielräume zur Verfügung - mit einem Spielmobil, das an verschiedenen Stationen im Stadtteil Ayelawadje Spiel- und Sportaktivitäten anbietet.

M. Schapeler-Schröter
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Spiel ist ein Grundbedürfnis von Kindern, überall auf der Welt und Spielmobile stellen Spielräume für Kinder und Jugendliche dort zur Verfügung, wo diese fehlen.
In den meisten Entwicklungsländern gibt es keine Spielmobilprojekte - auch nicht in Benin / Westafrika, und deshalb starteten wir im Sommer 2018 in Cotonou ein Pilotprojekt mit privaten Spendengeldern. Im Juni und Juli fanden in den Schulferien 15 Veranstaltungen mit Spiel- und Sportangeboten mit insgesamt 713 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren statt - ein voller Erfolg!
Auch 2019 war unser Spielmobilverein in Benin aktiv, mit 36 Spielveranstaltungen in drei Wochen, 1 550 Teilnehmer*innen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren und Gesamtkosten von rund 1500 Euro. Die Kinder haben es genossen, frei nach Lust und Laune zu spielen. Dank zahlreicher Unterstützer, die über betterplace.org und unser Vereinskonto bei der GLS-Bank für die Fortsetzung der Spielangebote in Benin gespendet haben, konnten wir für 2020 und 2021 sicher planen:
Im Juli 2020 sollten vierwöchige Spielveranstaltungen stattfinden, aber Corona hat einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn in Benin wurden die Schulen bis Oktober geschlossen, homeschooling fand nicht statt. Erst im November 2021 konnten wir in Kooperation mit einer Grundschule in Cotonou/Akpakpa  wieder Spielveranstaltungen anbieten: mit begrenzter Teilnehmerzahl je Aktion (25 Kinder) und unter Umsetzung von Hygieneregeln. Wir haben das open air Kinder-Kino-Projekt auf unserem Spielgelände gestartet, was begeistert aufgenommen wurde, denn seit Beginn der Coronapandemie gab es keine Angebote in Akpakpa. 340 Kinder haben an den Spielveranstaltungen im November teilgenommen und wegen des großen Bedarfs werden die Spielangebote jetzt von unserem Mitarbeiterteam vor Ort fortgesetzt.
Unser Projekt soll weiterhin Spielräume in Cotonou eröffnen - deshalb brauchen wir weiterhin die Unterstützung aller, die von unserem Projekt überzeugt sind!
Mit den Spenden finanzieren wir gemäß Vereinssatzung hauptsächlich folgende Ausgaben:
Snacks und Getränke für die Kinder bei den Spielveranstaltungen, Spiel- und Sportmaterialien, Tische und Bänke für das Spielgelände und die mobilen Angebote in den Stadtteilen, Druckkosten, Ausstattung des open air Kinder-Kinos.
Mit unseren Mitgliedsbeiträgen decken wir Bankgebühren und andere administrative Kosten ab.
Im Rahmen der bisher stattgefundenen Projektmaßnahmen von 2019 bis 2021 haben wir rund 3 600 Euro ausgegeben.
Unsere aktive Vereinsmitarbeit vor Ort in Cotonou bei den Spielveranstaltungen erfolgt ehrenamtlich - Kosten, die damit im Zusammenhang stehen, werden privat beglichen. Insofern kommen alle Spenden direkt den Kindern in Cotonou zugute.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Wir stellen Kindern und Jugendlichen in Cotonou /Benin in den großen Schulferien Spielräume zur Verfügung - mit einem Spielmobil, das an verschiedenen Stationen im Stadtteil Ayelawadje Spiel- und Sportaktivitäten anbietet.

Über das Projekt

M. Schapeler-Schröter Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)