Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kastrationsprojekt Kapverden

Fill 100x100 bp1516893799 logo

Seit 10 Jahren führt der Tierärztepool Kastrationskampagnen auf der Insel Sal auf den Kapverden durch. Die Ergebnisse sind deutlich sichtbar: die Population der Strassenhunde ist gesünder und deutlich kleiner als noch vor wenigen Jahren.

T. Busch von Förderverein Arche Noah Kreta e.V./ Tierärzte-PoolNachricht schreiben

Seit 10 Jahren führt der Tierärztepool Kastrationskampagnen auf der Insel Sal auf den Kapverden durch. Die Ergebnisse sind deutlich sichtbar: verglichen mit der Situation noch vor einigen Jahren gibt es nun deutlich weniger „echte“ Straßenhunde in den Straßen, die meisten Hunde die man antrifft, haben einen Besitzer, der sich um den Hund kümmert. Man sieht kaum noch Hunde, die von starker Räude geplagt sind und es gibt deutlich weniger Welpen. Die Menschen bringen ihre Hunde und Katzen zu unseren Kastrationsaktionen, und sie warten geduldig den ganzen Tag lang, bis ihr Tier kastriert und gegen Parasiten behandelt wurde, Während der letzen Aktion arbeiteten wir in den sehr armen Gebieten von Terra Boa und Alto Santa Cruz, sowie in Espargos im Bezirk Africa 70. In 9 Tagen kastrierten wir 248 Tiere und führten 23 Sonderoperationen durch, wie z.B. Tumoroperationen, Nabelbrüche oder Zahnoperationen. Diese Kampagne hat unseren Verein 5000€ gekostet. Bitte helfen Sie uns, diese letzte Kampagne zu finanzieren, so daß wir auch in Zukunft in der Lage sein werden, zu helfen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten