Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

beymeister 2019 – schenkt uns ein weiteres Jahr

Fill 100x100 bp1542877681 sebastianbaerhenney.foto c mfe%c3%9fmann

Eine Gemeinschaft, die einen Stadtteil verändert. Die Menschen zusammenbringt und einlädt, mitzumachen. Relevant Kirche sein für die Menschen, mit ihnen, durch sie. Wir geben denen Raum, die dem Stadtteil Gutes geben und Leben teilen wollen.

S. Baer-Henney von Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am RheinNachricht schreiben

Schenkt den beymeistern ein weiteres Jahr.
 
Vor drei Jahren haben wir begonnen. Zu zweit, mit einem Sofa am Rhein. Wir haben Kaffee gekocht und mit Leuten gesprochen.
Heut sind wir so viele. Keine Ansammlung von einzelnen Menschen, die Kaffee am Rhein mögen. Wir sind eine Gemeinschaft.
Es ist unglaublich, wie aus dieser kleinen Idee etwas so Großes, etwas so Großartiges werden konnte – und wir sind unglaublich dankbar dafür. 
 
Wir bieten euch Raum für Gemeinschaft. In unserem Laden. Bei Konzerten. Beim Mittagessen. Im Homeoffice. Bei Ausstellungen. Bei Aktionen. Im Veedel. Und immer wieder am Rhein.
 
Und wir bieten Raum für jede und jeden. In ihrer, in seiner eigenen Entwicklung. Raum, um auf Abstand zum Alltag zu gehen. Um übers Leben nachzudenken. Und auch über Gott.

Weil wir Kirche sind. Kirche, die relevant sein will für dich und für den Stadtteil – und dabei auch noch gut aussieht. Kirche für die, für die Kirche sonst nichts ist.
 
Ihr habt den Raum mit gebaut. Ihr habt gestaltet, gedacht, geprägt. So fühlt sich Mülheim bei uns im Wohnzimmer zu Hause. 

Nun aber wird es ernst.

Nach zwei Jahren läuft unsere Finanzierung aus. Bisher wurden wir im Wesentlichen aus einem großen Fördertopf finanziert, der aber nur eine einmalige Zuwendung vorsieht.
 
Wir haben schon viel erreicht. Durch die Landeskirche, durch die Gemeinde vor Ort, durch Drittmittel, durch große Einzelspenden, durch Vorträge, die wir immer wieder halten – und auch durch euch, wenn Ihr nach dem Essen, nach dem Kaffee, bei den Konzerten spendet.
 
Von den 40.000 Euro, die wir pro Jahr brauchen, haben wir schon 35.000 finanziert.
Für die letzten 5000 brauchen wir euch. Es ist nur noch ein kleines Stück von der Gesamtfinanzierung (drei Mieten, drei Portionen Personalstunden, drei Monate Programmkosten und eine Kulturspende) – aber es ist trotzdem noch ein Batzen.
 
Wir glauben: Mit euch schaffen wir das.
Darum helft uns. Für die Menschen in Mülheim. Für eure Gemeinschaft. Für euer Wohnzimmer. Für eine Kirche, die von den Leuten gestaltet wird.

Ihr wollt mehr wissen? Dann besucht unseren Blog: www.beymeister.de.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140