Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neue Defibrillatoren (AEDs) für das Deutsche Rote Kreuz OV Leverkusen

Wir vom Roten Kreuz in Leverkusen sind tagtäglich ehrenamtlich im Einsatz. Dafür wird einiges an Material benötigt. Zum Beispiel AEDs (Automatisierte Externe Defibrillatoren). Für neue Geräte benötigen wir dringend Spenden. Helfen Sie uns zu helfen!

D. Benson von Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Leverkusen e.V.Nachricht schreiben

Der DRK Ortsverein Leverkusen gehört zum Kreisverband Leverkusen und ist der größte von insgesamt vier Ortsvereinen im Stadtgebiet. 
Bereits 1900 als Ortsverband gegründet hatte er seinen Sitz zunächst auf der Manforter Straße bis er 1990 in die Kunstfeldstraße ins neu gebaute DRK - Haus umzog.

Ob Schützenfest, Martinsumzug, Karneval oder ein Spiel von Bayer04 Leverkusen in der BayArena- überall sieht man sie: Die Rotkreuzler der Bereitschaft Leverkusen. Sie alle helfen ehrenamtlich. Dabei stehen Spaß, Teamgeist und Professionalität im Vordergrund.

Kernaufgabe der Bereitschaft ist die sanitäts- und rettungsdienstliche Betreuung von Veranstaltungen jeglicher Art in Leverkusen.
Dabei handelt es sich meist um öffentliche Veranstaltungen, bei denen gesetzliche Auflagen vorliegen, also ein Sanitätsdienst vorgeschrieben ist.
Nicht selten jedoch betreuen wir auch nichtöffentliche Feierlichkeiten, bei denen der/die Veranstalter einfach auf Nummer sicher gehen möchten.
 
In der Bereitschaft des Ortsverein Leverkusen engagieren sich ca. 
40 Ehrenamtler, von 16 Jahren bis zum Rentenalter ist alles vertreten. Ob Schüler oder Student, Banker, Hebamme oder Feuerwehrmann - Hier treffen verschiedenste Berufe aufeinander, was das Ganze noch interessanter macht.

Doch was brauchen wir eigentlich alles für unsere Arbeit?
Angefangen von Helfern mit Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) wie Jacke, Helm und Sicherheitsstiefel benötigen wir auch einiges an materieller Ausstattung.
Unser Fuhrpark beispielsweise besteht aus Mannschaftsfahrzeugen, Kranken- und Rettungswagen sowie einem Einsatzleitwagen.
Unsere Sanitätstrupps bestehen neben den gut ausgebildeten Sanitätern aus einem Sanitätsrucksack, bestückt mit Verbandmaterial, Beatmungsmasken und vielen weiterem medizinischem Equipment, Sauerstoff und einem sogenannten AED.

Dieser AED (kurz für Automatisierter Externer Defibrillator) kommt immer dann zum Einsatz wenn unsere Patienten einen Herz-Kreislauf-Stillstand erleiden.
Ein AED analysiert den Herzrhythmus des Betroffenen, wie ein EKG beim Hausarzt, und gibt dann unter bestimmten Voraussetzungen einen Schock frei. Bei diesem Schock wird Strom abgegeben, welcher direkt am Herzen wirkt und so den Herzrhythmus, wie ein Resetknopf am Computer, wieder normalisieren kann.
Ein AED kann also, in Kombination mit einer Herz-Druckmassage, Leben retten!

Die Technik entwickelt sich in allen Bereichen weiter. So gibt es auch immer neue Geräte in der Medizin, wie z.B. AEDs. 

Wir Ehrenamtler im DRK Ortsverein Leverkusen benötigen dringend neue AEDs, um auf den unterschiedlichen Veranstaltungen weiterhin für Ihre Sicherheit sorgen zu können. 
Und da sind wir auf Ihre Spenden angewiesen!

Unterstützen Sie uns mit einer Spende bei unsere Arbeit und retten Sie somit Leben!

Ihr Deutsches Rotes Kreuz OV Leverkusen
Aus Liebe zum Menschen!