Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Förderung des Kinder -und Jugendfußballs in Malawi (Afrika)

Senga Bay, Malawi

Förderung des Kinder -und Jugendfußballs in Malawi (Afrika)

Senga Bay, Malawi

Die Equilibrium Foundation und Pfeffersport wollen durch Sachspenden und Trainingscamps vor Ort den Kinder -und Jugendfußball in Malawi fördern. Dazu werden lokale Trainer in den Grundlagen ausgebildet und die Kinder mit Fußballsachen unterstützt.

M. Schmid von Pfeffersport e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Liebe Freunde und Unterstützer_innen, 
 
die Equilibrium Foundation (equilibrium.foundation) führt das geplante  3. Fußballcamp in Malawi noch intensiver durch.
 
Die 2 lizenzierten deutschen Trainer (Tamino Brendel von Pfeffersport e.V. und Valentin Donath von Viktoria Mitte) schulen diesmal die 20 lokale Trainer gemeinsam mit dem Malawischen Fußballverband (FAM). Erfolgreiche Teilnehmer erhalten nach der Prüfung, die FAM-D-Lizenz und können dann zukünftig offiziell Vereine trainieren. 30 Talente im Alter von 9-13 Jahren von der Senga Bay Academy werden direkt mit in das Camp eingebunden und mehr als 100 Kinder der Senga Bay Liga profitieren zukünftig durch noch bessere Trainings.
 
Schaffen wir eine gerechtere Welt, indem wir weiter vor Ort die Trainer als Vorbilder fördern und die Kinder in Ihrem Selbstvertrauen und Fähigkeiten stärken.
 
Aufgrund des Ausbruchs von Covid-19 und der nach wie vor unsicheren und gefährlichen Situation wurde das für Oktober 2020 geplante Projekt in den März 2021 verschoben.  
 
Hintergrund
 
Malawi mit rund 19,2 Millionen Einwohnern in Südostafrika, ist eines der ärmsten Länder der Welt. Senga Bay besteht aus mehreren Fischerdörfern, die direkt am Malawisee liegen und in denen 20.000 Einwohnern leben. Ca. 60% davon sind Kinder und Jugendliche im Alter von unter 15 Jahren. Davon spielen viele täglich Fußball. Es fehlt allerdings an Fußball-Equipment (Bälle, Fußballschuhe, Trikots, etc.) und Wissen der Trainer über ein strukturiertes und zielorientiertes Kinder -und Jugendtraining.

Was ist bisher passiert?

●         Die Equilibrium Foundation organisierte 2 Fußballtrainingscamps in Senga Bay in 2018 und in 2019. Dabei wurden 10 bzw. 20 Trainer und 100 bzw. 130 Kinder trainiert.
●         Am letzten Tag wurde jeweils ein Abschlussturnier mit allen Kindern veranstaltet und die malawische Ascent Soccer Academy sichtete die besten Talente.
●         Der nationale Sender Zodiak berichtete in beiden Jahren, was die Kinderfußballförderung in Senga Bay landesweit bekannt machte (youtube.com/watch?v=TOIGs1XmVto&t=17s).
●         In 2018 erweiterte der lokale Head Coach Boyd Phiri die Senga-Bay-Kinderfußballliga auf 8 Trainer und 80 Kinder sowie 3 x pro Woche Trainings und 1 x pro Woche Spiele.
●         Ende 2019 gründete Ernest Nkhonjera mit 2 anderen Trainern die Senga-Bay-Kinderfußball-Akademie, wo 1 x pro Woche 30 Talente gefördert werden.
 

Zuletzt aktualisiert am 08. September 2020