Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 14

Hilfe für die Kinder von "La Esperanza Granada" in Granada, Nicaragua

Gemeinsam mit Eurer Hilfe, möchte ich einer tollen, unabhängigen Freiwilligengruppe aus Granada helfen, den ärmsten Kindern der Stadt eine Chance und Zukunftsperspektive zu geben, indem 10 Helfer/innen für 1 Jahr unterstützt werden.

Lucas Jonathan F. von Nicaragua-Forum Heidelberg e. V.Nachricht schreiben

-Français en-dessous-

Hallo liebe Freunde, liebe Unterstützende,

ich wende mich in einer sehr wichtigen Angelegenheit an Euch.
Ich habe 10 Monate in Granada, Nicaragua gelebt und dabei Land und Leute kennen und lieben gelernt. 

Mitte April gab es einen Umbruch in Nicaragua, verbunden mit Protesten, die bis heute andauern. 

Seit den Protesten haben viele Staaten eine Reisewarnung für Nicaragua ausgesprochen. Deshalb sind gemeinnützige Projekte von internationalen Freiwilligen zum Erliegen gekommen.

Gemeinsam mit Eurer Hilfe, möchte ich einer tollen, unabhängigen Freiwilligengruppe aus Granada helfen, die ich persönlich kennen gelernt habe und deren Projekt mich überzeugt hat: "La Esperanza Granada" – „die Hoffnung Granadas“
"Die Hoffnung Granadas" wurde gegründet, um den ärmsten Kindern der Stadt eine Chance und Zukunftsperspektive zu schaffen. Die Organisation bietet über 2.000 Kindern in 4 Lernzentren Nachmittagsunterricht und zusätzliche Bildungsangebote.

Seit den Reisewarnungen fehlen zur Unterstützung „der Hoffnung Granadas“ pro Monat 70 Freiwillige aus der ganzen Welt. 
Die wenigen verbliebenen lokalen Mitarbeiter und Studenten sind überfordert. Sie können sich nicht mehr intensiv und in kleineren Gruppen um die Kinder kümmern. 

Geeignete Hilfskräfte für die Betreuung der Kinder gibt es vor Ort, da zurzeit viele hochgebildete Menschen dringend Arbeit suchen. Um solchen interessierten Helfern eine Anerkennung in Form von Lebensmittelkörben geben zu können, braucht "die Hoffnung Granadas“ finanzielle Unterstützung. 

Lokale Helferinnen und Helfer sollen für ihre Mitarbeit als Freiwillige pro Woche einen Lebensmittelkorb im Wert von 25.- US-$ / 22.- € erhalten, d.h. monatlich 88.- €. 

Zusammen mit Euch, würde ich gerne 12.000€ für „la Esperanza Granada“ sammeln, damit 10 Helfer/innen für einen Zeitraum von einem Jahr eine entsprechende Unterstützung erhalten können.

Jeder Betrag ist willkommen und hilft. 
Deine Spendenbescheinigung für 2019 wird Ende Februar 2020 automatisch von betterplace.org versendet.

Vielen Dank!
———————-
Salut chers supporters, chers amis,

J'ai vécu à Grenade au Nicaragua pendant 10 mois en 2017/2018. Pendant ce temps, j'ai pu faire la connaissance du pays et de ces citoyens aimables que j'apprécie beaucoup. 

Les raisons politiques m'ont obligé à quitter le Pays, qui est devenu trop dangeureux.

Avec votre aide, je voudrais aider une ONG indépendante et locale de Grenade, que j'ai rencontré personnellement et dont le projet m'a convaincu:  « L'espoir de Grenade »

L’espoir de Grenade s’occupe d’enfants des quartiers les plus pauvres de la ville dans 4 centres d’apprentissages en leur offrant des classes supplémentaires.