Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Starke Mütter – starke Kinder!

Beirut, Libanon

Starke Mütter – starke Kinder!

Beirut, Libanon

Indem wir alleinverdienende Mütter in ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Unabhängigkeit stärken, fördern wir zugleich ihre Kinder und holen sie aus dem Kreislauf von Armut, Krankheit und mangelnder Schulbildung heraus.

Orienthelfer e.V. von Orienthelfer e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der gemeinnützige Verein Orienthelfer e.V. wurde 2012 von dem Kabarettisten Christian Springer gegründet. Ziel des Vereins ist die humanitäre Unterstützung im Nahen Osten, insbesondere der Opfer des Syrienkonfliktes. Der Sitz des Vereins Orienthelfer e.V. ist in München.

Mit dem Projekt „Starke Mütter – starke Kinder“ unterstützt Orienthelfer e.V. in Zusammenarbeit mit ihrer lokalen Partnerorganisation Auxilia alleinverdienende Mütter, die auf zusätzliche Hilfe angewiesen sind, weil die Väter arbeitslos, erkrankt oder verstorben sind. Die Lage von alleinverdienenden Müttern ist im Libanon besonders schwierig: Faktoren wie ein Mangel an Kinderbetreuungsmöglichkeiten, unzureichende Gehälter, gesundheitliche Probleme, traumatische Erlebnisse und geringe Bildungsabschlüsse erschweren die beruflichen Perspektiven und das Leben der Mütter und ihrer Kinder erheblich.

Mit dem Projekt werden Frauen dabei unterstützt ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und ihre persönliche und wirtschaftliche Unabhängigkeit zu stärken. Sozialarbeiterinnen und eine Psychologin unserer libanesischen Partnerorganisation Auxilia besuchen die Familien regelmäßig, um sie bei psychischen, erzieherischen und wirtschaftlichen Problemen zu fördern. Orienthelfer e.V. übernimmt zudem Teile der Krankenversicherung, Verpflegungsgeld, Schulgebühren für die Kinder dieser Familien sowie in Notfällen dringende Hausinstandhaltungskosten. Eine pädagogische Nachmittagsbetreuung für die Kinder ermöglicht es den Müttern, mehr Zeit für die Arbeit oder Schulungen zu haben und stärkt zugleich die schulische Leistung der Kinder. Ziel dieses Projekts ist es, dass die Frauen längerfristig psychisch sowie finanziell unabhängig werden und ihre Kinder weiterhin in ihren Familien leben sowie regelmäßig die Schule besuchen können.

Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, die Frauen in ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Unabhängigkeit zu stärken und ihre Kinder aus dem Teufelskreis von Armut, Krankheit und mangelnder Schulbildung herauszuholen.

Vielen Dank im Namen der Familien, für die wir uns mit Ihrer Unterstützung einsetzen!

Ihr Team von Orienthelfer e.V.

Weitere Infos zu Orienthelfer e.V. und unserem Projekt finden Sie unter: https://www.orienthelfer.de/projekte/staerkung-von-frauen/ 


Zuletzt aktualisiert am 20. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über