Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein Meer aus Blumen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co.

Kamp-Lintfort, Deutschland

Ein Meer aus Blumen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co.

Kamp-Lintfort, Deutschland

Projekt "Bienenweide" am Pappelsee: Helfen Sie mit, unsere Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten! Spenden Sie für die Anlage eines Blumenparadieses als Nahrungsquelle für Bestäuberinsekten wie Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co.

R. Ullrich von Förderverein Landesgartenschau Ka.-Li. 2020 e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Projekt "Bienenweide" am Pappelsee

Helfen Sie mit, unsere Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten!

Bienen und andere Fluginsekten haben es schwer, Nahrung zu finden, da kaum noch blühende Pflanzen in den Gärten und Parks zu finden sind. Die intensive Landwirtschaft und schwindende Grünflächen tun ihr Übriges, um es den Bestäuberinsekten schwer zu machen.

Unterstützen Sie gemeinsam mit dem Förderverein LaGa2020 die "Pappelseegruppe" bei der Umsetzung ihres Projektes "Bienenweide", der Umgestaltung eines ca. 1.200 qm großen, brach liegenden Modellbootbeckens in ein prächtig blühendes Blumenparadies, das viele Fluginsekten anlockt und ihnen ein vielfältiges Nahrungsangebot bietet. Hierfür ist neben den Umbauarbeiten, die durch viele helfende Hände durchgeführt werden, die Anschaffung geeigneter Pflanzen notwendig. Für einen qm-Preis von 25,00 € können Sie mit dazu beitragen, ein Paradies für die nützlichen "Summer" zu erschaffen. Und das nicht nur für die Dauer der Landesgartenschau!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über