Deutschlands größte Spendenplattform

POWgames - Stadt entdecken, Freiräume erobern, Spiele erfinden

Magdeburg, Deutschland

Das POWgames-Team führt regelmäßig mit jungen Menschen aus Gesamtschulen, Förderschulen, Jugendklubs und Freiwillligen Dienst in Magdeburgs Workshops zum Thema öffentlichen Raum, Zusammenleben und Zukunft durch und lässt ihre Ideen sichtbar werden.

Christin D. von .lkj) Sachsen-Anhalt e.V.
Nachricht schreiben

Das Projekt POWgames macht Magdeburg zu einem Spielfeld für die Ideen junger Menschen bis 27 Jahren. Es sensibilisiert in Workshops für den öffentlichen Raum und die Menschen darin. Es „emPOWert“ zu proaktiver Gestaltung des unmittelbaren Lebensumfeldes und vermittelt das Verständnis für den öffentlichen Raum als Verhandlungs- und Begegnungsraum für Alle und lädt zum Austausch für die Entwicklung öffentlicher Räume und des Zusammenlebens ein. 
Insbesondere Kinder und Jugendliche, die in eine vorgeprägte und bereits gestaltete Gesellschaft hineinwachsen brauchen einen Schlüssel, um sich Räume darin zu erschließen. Durch die spielerischen Prozesse der Aneignung von Freiräumen mit den Ideen junger Menschen fördert Powgames urbanes und soziales Lernen. Durch die im öffentlichen Raum durchgeführten Spielinterventionen erleben Kinder und Jugendliche, dass die Straßen und Plätze Magdeburgs ihnen gehören und gestaltbar sind.
Wenn junge Menschen nach einer spielerischen Erkundung mit den audiovisuellen Tools eines Ipad das Rathaus als einen festen Teil ihrer Lebenswelt begreifen, dann sind wir dem Ziel von POWgames ein Stückchen näher gekommen.