Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze die Neugestaltung unseres Projektflyers

Stuttgart, Deutschland

Unterstütze die Neugestaltung unseres Projektflyers

Stuttgart, Deutschland

Antihelden* arbeitet mit Jungen und jungen Männern zu den Themen Sexualität und sexualisierte Gewalt. Aufgrund von Weiterentwicklungen im Arbeitsbereich Antihelden* möchten wir unsere Flyer aktualisieren. Vielen Dank für Ihren Einsatz!

S. Reichenecker von Verein zur Förderung von Jugendlichen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 
Im Rahmen unseres Arbeitsbereiches Antihelden* machen wir seit 2014 Präventionsarbeit zu Sexualität und sexualisierter Gewalt mit Jungen und jungen Männern im Raum Stuttgart. Unser Ziel ist es, die Jugendlichen stark zu machen und über Informationen vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Dies erreichen wir durch Workshops an Schulen, in Migrationseinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Arbeitsbereich Hybride Streetwork. Neben der Chatberatung, bei der Jugendliche ihre Anliegen rund um Sexualität in Einzel- und Gruppenchats klären können, werden im (trans-)digitalen Raum in diversen social media partizipative Möglichkeiten gesucht mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen themenspezifisch in den Austausch zu kommen.  Monatlich fordern verschiedene Beiträge zu einem Thema auf Facebook, Podigee, Spotify, Instagram und antihelden.info zum Austausch auf bspw. durch Bilder, Podcasts, Diskussionsfragen und Gruppenchats. Hybride Streetwork als Ansatz für die aufsuchende Arbeit im Netz knüpft am Projekt Chatberatung an, um Beratungsangebote Sozialer Arbeit im Kontext von Sexualität, Geschlecht und Kinder- und Jugendschutz im digitalen Raum niederschwellig zu platzieren. 
 
Durch Öffentlichkeitsarbeit möchten wir auf unsere Arbeit aufmerksam machen. Da sich unsere Arbeitsbereiche jedoch ständig weiterentwickeln und jüngst unser neuestes Projekt, sexuelle Bildungsworkshops für Menschen mit Behinderungen, geschaffen wurde benötigen wir einen neuen Flyer, um unsere Arbeit mit all ihren verschiedenen Facetten vorzustellen. Durch diese Flyer können wir die Bekanntheit unserer Angebote immens steigern. Somit erreichen wir viel mehr Jugendliche, die unser Angebot benötigen und bis dato noch keine Hilfe in Anspruch nehmen konnten und Erwachsene, die uns durch ihre Zeit, Ideen, Spenden und/oder durch das Reden über unsere Arbeit, unterstützen. Die Erstellung möchten wir gerne in professionelle Hände geben, damit das Design an unsere Homepage angepasst ist, was den Wiedererkennungswert erhöht. Doch eine solche Erstellung ist kostspielig und für unseren kleinen Verein finanziell leider nicht leistbar. 

Daher freuen wir uns sehr über Ihre Spende und danken Ihnen dafür, dass Sie mit Ihrer Spende einen wichtigen Teil zur Sichtbarkeit unserer Arbeit beitragen! 

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020