Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 5

Wanderful - Raus aus der Schule, rein in die Natur

Das Projekt „Wanderful“ beschreibt eine 10-tägige gemeinsame, sozialpädagogische Wanderung von SchülerInnen der Werner-von-Siemens-Hauptschule und Studierenden der Universität Witten/Herdecke.

Richard V. von Freunde und Förderer der Werner-von-Siemens SchuleNachricht schreiben

Raus aus der Schule - Rein in die Natur 
Unser Projekt „Wanderful“ beschreibt eine 10-tägige gemeinsame, sozialpädagogische Wanderung von 40 SchülerInnen der Werner-von-Siemens-Hauptschule und 13 Studierenden der Universität Witten/Herdecke entlang der Jurassic-Coast im Südwesten Englands.

Unsere nächste Wanderungsreise finden im kommenden Juni 2019 statt. 

Sie hat fern ab von Schule und Familie das Ziel, neben und auch durch die körperliche Betätigung während des Wanderns, das Selbstwertgefühl der Schülerinnen und Schüler zu verbessern, soziales Miteinander zu stärken und klassenübergreifende Kontakte zu knüpfen. Außerdem führt das Projekt, durch das Reisen in ein fremdes Land mit fremder Kultur und Sprache, zu einer Erweiterung des Erfahrungshorizontes und bringt die Schüler der Natur näher.

Neben der Wanderung gibt es im Laufe des Schuljahres monatlich einen Unterrichtsblock mit Kleingruppen von bis zu sechs Schülerinnen und Schülern und zwei Studierenden. Ziel dieser Stunden ist die Planung und Vorberei­tung der Fahrt und eine intensivere Beschäftigung mit der englischen Sprache, Kultur und Geschichte.
 
In England sollen neun Tageswanderungen unterschiedlichster Beanspruchung durchgeführt, Museen besucht und eine intensive Auseinandersetzung mit der englischen Kultur und Sprache realisiert werden. Neben der eigenen Versorgung und dem gemeinsamen Kochen, wird der Verzicht auf alle elektronischen Geräte (Smartphones, Tablets, MP3-Player etc.) eine zusätzliche Herausforde­rung für die SchülerInnen darstellen.
 
Das Projekt fußt auf der seit fünf Jahren bestehenden Zusammenarbeit von Studierenden der Universität Witten/Herdecke und den SchülerInnen und Lehrkräften der Werner-von-Siemens-Schule in Bochum.

Damit das Projekt für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler finanziell realisierbar ist, haben wir uns das Ziel gesteckt die Teilnahme unabhängig der eigenen sozialen und fianziellen Lage möglich zu machen. Das schließt neben der Übernahme der Reisekosten, auch die Bereitstellung der nötigen Ausrüstung (z.B. Wanderschuhe, Regenjacke, o.ä.) ein.

Mit einer Spende von 40€ können Sie einem/r Teilnehmer/in einen Tag unserer Wanderung finanzieren.

Sie tragen mit Ihrer Spende nicht nur zum Gelingen des Projektes an sich bei, sondern fördern darüber hinaus die Integration von Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft innerhalb des Projektes.

Möchten Sie mehr über uns und das Projekt Wanderful erfahren, besuchen Sie uns gerne auf unserer Internetpräsenz: www.wanderful-projekt.de