Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Tierheim Oldenburg - ein neues Tierkrankenhaus

Das schaffen wir nicht allein! Hilfst du uns? Das Tierheim beherbergt jährlich über 1500 Tiere. Nach vielen Umbauten steht jetzt das größte und wichtigste Projekt vor uns. Schaffen wir es vielleicht schon in 2019? Danke <3

D. Köppen von Tierheim Oldenburg Nachricht schreiben

Ein neues Tierkrankenhaus und eine Katzenmutter-/Welpenstation.

Nach dem der erste Bauabschnitt erledigt ist, wollen wir nun schnellstmöglich den großen Umbau des Hauptgebäudes vornehmen. Insgesamt sollen 8 Räume entstehen, die zur Versorgung der kranken Tiere dienen.

Über 1500 Tiere nimmt das Tierheim jährlich auf. Vielen von ihnen müssen erst einmal medizinisch versorgt werden. Wir planen kleine Zimmer, damit der Großteil der Tiere nicht in kleinen Quarantäneboxen versauern muss. Gleichzeitig sollen die Quarantäneboxen, die benötigt werden, groß und artgerecht sein, sodass auch für unsere kränken Schützlinge der Aufenthalt möglichst stressfrei und mit der bestmöglichsten Lebensqualität  verbunden ist.

Zusätzlich soll ein neuer kleiner Trakt entstehen, der für unsere tragenden Katzen, Katzenmütter mit Welpen und auch für die ganz kleinen Waisen ein vorübergehendes Zuhause bietet. Hier sollen insgesamt 6 Zimmer entstehen, von denen drei Zimmer mit Absicht so angelegt sind, dass sich die Mütter ganz in Ruhe, ab vom Tierheimstress, um die Kleinen kümmern können. 

Vielleicht schaffen wir es, dass es bereits 2019 fertig ist?