Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Green Diplomat International - Bau und Betrieb einer Kinderkrippe

Green Diplomat International setzt sich für die Entwicklung Sri Lankas ein. Bau und Betrieb einer Kinderkrippe soll Kindern aus finanziell schwachen Familien eine altersgerechte Förderung durch qualifizierte Betreuung ermöglichen.

S. Rosendahl von Green Diplomate InternationalNachricht schreiben

Green Diplomat International setzt sich für die Entwicklung Sri Lankas ein und treibt dafür den Bau und die Unterhaltung einer Kinderkrippe sowie Projekte zur Müllvermeidung und Wiederverwertung von Recyclingmaterial voran.
 
Bau und Betrieb einer Kinderkrippe  
Finanziell schwache Eltern mit gebrochenen Geistern sind nur schwer in der Lage, ihren Kindern die Aufmerksamkeit, Förderung und Unterstützung zu geben, die sie benötigen. Zwar gibt es auf Sri Lanka viele staatliche Institutionen, die diese Kinder und ihre Eltern unterstützen sollen. Leider kommen die finanziellen Ressourcen bei diesen Familien nur selten an. Unabhängige Organisationen aus dem Ausland, wie Green Diplomat International sind daher in besonderer Weise gefordert. 

Das Ziel von Green Diplomat international ist es, durch die Betreuung in einer Kinderkrippe diesen Kindern eine altersgerechte Förderung durch qualifizierte Betreuung und damit eine Zukunft zu ermöglichen. Der Verein unterstützt den Bau und den Betrieb der Kinderkrippe zunächst für 5 Jahre. 

Projektablauf
1.     Ein geeignetes Gebäude mit Einrichtungsgegenständen inklusive einer Küche für eine Kinderkrippe wird auf einem gemieteten Grundstück, möglichst nach nachhaltigen Gesichtspunkten, gebaut.
2.     Eine qualifizierte Erzieherin für den Betrieb der Kinderkrippe, eine Allround-Assistentin und eine Köchin werden angestellt. 
3.     Notwendige Genehmigungen (Betrieb der KiTa, Baugenehmigung) werden bei den Regierungsbehörden beantragt. 
4.     20 bedürftige Kinder aus benachteiligten Familien werden vom Verantwortlichen vor Ort ausgewählt. Gespräche mit den Eltern werden in der Kinderkrippe geführt. 
5.     Der Gesundheitszustand aller Kinder wird von einem Kinderarzt untersucht (ehrenamtlich). 
6.     Bei Bedarf wird die Hilfe weiterer Fachleute zum, Betrieb der Kita hinzugezogen. 
 
Evaluation & Kontrolle 
Monatlich wird dem Vorstand von Green Diplomat International ein Bericht von der Einrichtungsleitung der Kinderkrippe zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf werden externe Fachleute hinzugezogen, um Empfehlungen und ggf. Unterstützung in Fragen der Gesundheitsprävention und pädagogischen Fragen einzuholen. 
 
Entsprechend staatlicher Verpflichtungen wird zudem folgenden staatlichen Institutionen über den Projektfortschritt berichtet: 
  • National Child Protection Authority 
  • Department of Probation & child care services 
  • Children’s Secretariat Sri Lanka 
  • Regional Council 

Unterstützer
Das Projekt wird von der Frosch Sportreisen GmbH sowie der Dr. Ernst-Günther Bröder-Stiftung unterstützt.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über