Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neue Scharlachspinte für das frisch sanierte Vogeltropenhaus im Zoo Krefeld

Der Zoo Krefeld möchte die Haltung der Scharlachspinte in dem frisch sanierten Vogelhaus wieder aufnehmen.

C. Gappel von Zoofreunde Krefeld e. V.Nachricht schreiben

 Neue Scharlachspinte für das Vogeltropenhaus .

Scharlachspinte gehören zu der Familie der Bienenfresser. Mit ihrem feuerrot leuchtenden Gefieder sind Bienenfresser attraktive Vögel, die im Zoo als Botschafterarten für den Schutz von Feuchtgebieten dienen. Scharlachspinte fangen ihre Beute (Insekten) im Flug. Kleine Beute wird direkt im Flug gefressen. Scharlachspinte bauen ihre etwa 1,4m langen Niströhren in Sand- oder Lehmwände, wobei sie in der freien Wildbahn Kolonien von 100 bis 1'000 Brutpaaren bilden. 


Seit mehr als 15 Jahren hat der Zoo Krefeld diese Vogelart in der Löss-Wand der afrikanischen Flussufer-Voliere gezüchtet und ist dafür weltbekannt. Weit über  100 Nachzuchten wurden erfolgreich an Zoos von Basel bis New York weiter gegeben. Der Zoo Krefeld hat eine echte und Naturgetreue Löss-Wand und bietet somit eine einzigartige Nachbildung des Lebensraumes. 
Durch eine infektiöse Erkrankung starb diese Vogelart im Tropenhaus aus. In den Vergangenen Jahren wurde das Vogeltropenhaus aufwendig Kernsaniert und desinfiziert. Der Zoo Krefeld möchte nun die Haltung dieser von der Fortpflanzungsbiologie her sehr spannenden Art in dem frisch sanierten Haus wieder aufnehmen. 

Ein Besuch in dem Vogeltropenhaus ist ein ganz besonderes Erlebnis. 

 
Als Förderverein unterstützen die Zoofreunde Krefeld e.V. den Zoo Krefeld seit 1972. Seitdem haben die Zoofreunde mehr als 15 Anlagen und Gebäude  im Zoo Krefeld  finanziert. Daneben unterstützt der Zoo-Verein gemeinsam mit dem Zoo Forschungs-, Natur- und Artenschutzprojekte auf der ganzen Welt. 
Viele der inzwischen etwa 3.000 Mitglieder unterstützen den Zoo auch durch ihr persönliches, ehrenamtliches Engagement.