Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 8

Herzensprojekt: Naturkindergarten Greifenhain - Lebensader eines Ortes -

Der Naturkindergarten bietet naturnahe Bildung und gibt Kindern die Möglichkeit in Mitten ländlicher Idylle gesund und glücklich groß zu werden. Helfen Sie uns diesen Kindergarten für eine lebendige Zukunft des Ortes Greifenhain zu sichern.

B. Paulisch von "Kindergärtnerei" gUG (haftungsbeschränkt)Nachricht schreiben

Der Naturkindergarten Greifenhain ist eine Herzenssache engagierter Greifenhainer Bürger, Eltern und der zukünftigen Mitarbeiter. Unter breiter Mithilfe wurde der Kindergarten saniert, renoviert und liebevoll hergerichtet. Die Betriebserlaubnis wurde im September 2018 erteilt. 
Durch die Schließung der ehemaligen kommunalen Kindertagesstätte im Ort Greifenhain im September 2016, wurde die Einrichtung automatisch aus dem Bedarfsplan des Landkreises Spree-Neiße gestrichen. Die Folge dessen ist, dass der neu eröffnete Naturkindergarten voraussichtlich die ersten 2 Jahre keine öffentlichen Zuschüsse (sogenannte Betriebskostenzuschüsse) erhält, bis das Aufnahmeverfahren in den Bedarfsplan abgeschlossen ist. Diese Zuschüsse sind ein wesentlicher Teil der Finanzierung einer Kita. 
Durch ein überwältigend großes Engagement der Bürger und Firmen vor Ort konnte eine Summe von 40.000€ aufgebracht werden, welche den Betrieb des Kindergartens in den ersten 16 Monaten finanziell absichert. Wir  brauchen Ihre Unterstützung, um den Betrieb des Naturkindergartens Greifenhain auch im Jahr 2020 zu sichern. Dafür ist eine Summe von 25.000€ erforderlich
Die „Kindergärtnerei“ gemeinnützige UG als freier Träger, unter der Geschäftsführung von Beate Paulisch, steht mit viel Erfahrung im Bereich Wald- und Naturpädagogik hinter dem Projekt. Wir haben bewusst keine privat finanzierte Kindertagesstätte eröffnet, denn sie soll Menschen aller Einkommensschichten offen stehen. Unabhängig von der Aufnahme in den Bedarfsplan besteht aktuell ein großer Bedarf an Kindergartenplätzen, insbesondere nach einem solchen naturpädagogischen Angebot. Der Kindergarten in Greifenhain hat eine 80jährige Tradition, die nun mit neuem Konzept fortgeführt wird. Damit bleibt eine wichtige Lebensader des Ortes in der Gemeinde Drebkau (Südbrandenburg) erhalten. 
Wollen Sie die Kindergartenlandschaft in der Region bunter machen und der Landflucht etwas entgegensetzen? Dann unterstützen Sie uns mit ihrer Spende für den Naturkindergarten Greifenhain! Damit sichern Sie den Fortbestand und die Qualität unseres Kindergartens. Sie finanzieren insbesondere die Einrichtung einer Holzwerkstatt, die Bewirtschaftung eines Kräuter- und Gemüsegartens, die Beschäftigung einer Köchin, für täglich frisches und gesundes Essen, sowie Projekte zur musikalischen Förderung der Kinder. 

Warum sollten Sie diesen Kindergarten unterstützen? 
Die idyllische Lage des Kindergartens, im alten Gutshaus aus dem Jahre 1900, an dem ein Bach entlangfließt, umgeben von Feldern, Wiesen und Wäldern bietet Kindern ideale Bedingungen gesund und glücklich groß zu werden. 
Der Kindergarten war immer ein wichtiger Lebensmittelpunkt des Ortes. Um das Leben auf dem Land attraktiver zu machen und dem Wegzug der jungen Menschen und Familien in Ballungsräume entgegen zu wirken, müssen genau solche kleinen Kindergärten (23 Plätze) erhalten bleiben und konzeptionell neu belebt werden.