Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

SSG Ersatzneubau Sportanlage

Wuppertal, Deutschland

SSG Ersatzneubau Sportanlage

Wuppertal, Deutschland

Bei nun insgesamt ca. 30 Jahren Vereinstätigkeit wollen wir kurzfristig einen Ersatzneubau als Begegnungsstätte zum regelmäßigen Treffen, der Möglichkeit zum Sporttreiben und der Gesunderhaltung und zur Förderung des sozialen Miteinanders schaffen.

A. Göller von Sport- und Spielgemeinschaft Ronsdorf e. V. (SSG) | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Jahr der nun knapp 30jährigen gemeinnützigen und rein ehrenamtlichen Vereinstätigkeit wollen wir eine persönliche Begegnungsstätte zum regelmäßigen Treffen, der Möglichkeit zum Sporttreiben und der Gesunderhaltung und zur Förderung des sozialen Miteinanders schaffen.
Ein vereinseigener Treffpunkt, der unsere Vereinszwecke maximal unterstützen kann und zu sichern hilft. 

Mit insgesamt nunmehr über 500 Mitgliedern seit über 27 Jahren sportlich aktiv in den verschiedensten Bereichen wurde die Sport- und Spielgemeinschaft (SSG) Ronsdorf e. V. am 8.8.1993 gegründet.

Seither hat der jung dynamische Sportverein sich doch trotz anfänglicher Startschwierigkeiten ordentlich gemausert. Da gab es anfänglich schon den ein oder anderen größeren Stein, der in den Weg gelegt wurde oder auch Begrifflichkeiten wie Mauerblümchen, die die unsportliche Runde machten. Aber bekanntlich leben Totgesagte länger…

Hauptaspekt war und ist die attraktive Kinder- und Jugendarbeit im Sportbereich unter dem Motto: Kinder und Jugendliche von der Straße, sinnvolle Freizeitgestaltung! Sportangebote an jedem Tag der Woche, eine Tauchabteilung und eine vereinseigene lizenzierte Skischule beispielsweise gehörten zum sportlichen Allroundprogramm.

Steigende Mitgliederzahlen signalisierten Zuspruch. Viele Kinder- und Jugendfreizeiten mit Hauptaugenmerk neben dem Sport auch auf dem sozialen Miteinander rundeten das Vereinsprogramm entsprechend ab und wurden gut angenommen. Ski- und Snowboardfreizeiten, die permanent mehr als ausgebucht waren, Zeltfreizeiten mit Wassersportangeboten und die alljährliche Pfingstfreizeit mit mehr als 100 Teilnehmern ins Sauerland waren nur einige Attraktionen hierbei. Die SSG brachte als erster Verein das Inline-Skating bereits 1995 in den regulären Sportbetrieb und machte es hallenfähig.

Vom Landessportbund wurde der Verein als kinder- und jugendfreundlicher Familiensportverein ausgezeichnet. Er erhielt als einer der ersten Sportvereine das Zertifikat Sport pro Gesundheit des LSB verliehen.

Im Brauchtum aktiv wurde vor 16 Jahren erstmalig ein vereinseigener SSG Sankt Martinszug etabliert, der mit ca. 600-700 jährlichen Teilnehmern sehr gut angenommen wird und alljährlich durchs landschaftlich reizvolle Talsperrengebiet zum Pöttgeshof zieht; leider 2020 aufgrund der Corona Pandemie erstmalig ausfallen musste.

Es gilt abschließend der Dank an alle rein ehrenamtlich Aktiven, die den Verein seit Anfang an unterstützt haben. Vielen Dank den Gründungsmitgliedern, den zahlreichen Übungsleitern und Trainern sowie Helfern, die in unermüdlichem Einsatz tätig sind und waren. 

Gern verweisen wir auch auf unsere angelaufene Spendensteinaktion im Hinblick auf die kurzfristige Verwirklichung unserer Ziele des SSG Ersatzneubaus.

Weitere Infos unter: www.ssg-ronsdorf.de oder unter Facebook SSG Ronsdorf e. V.
Zuletzt aktualisiert am 21. Januar 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über