Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilfe für organtransplantierte Kinder

Fill 100x100 default

Die Kinderhilfe Organtransplantation hilft betroffenen Kindern und Jugendlichen und ihren Familien vor und nach einer Transplantation.

O. Kauer-Berk von Kinderhilfe Organtransplantation e.V.Nachricht schreiben

Jedes Jahr sind Hunderte von Eltern mit einer schlimmen Diagnose konfrontiert: Ein Organ ihres Kindes hat versagt, nur eine Transplantation kann sein Leben noch retten. Die Operationen werden zwar immer risikoärmer – doch das lange und quälende Warten auf ein Spenderorgan ist weiter eine schreckliche Belastung. Anders als Erwachsene leiden Kinder in der Zeit des Hoffens unter Entwicklungsverzögerungen und noch mehr unter der Isolation in der Klinik.

Die „Kinderhilfe Organtransplantation e.V.“ (KiO) hilft als gemeinnütziger und mildtätiger Verein, die Gratwanderung zwischen Leben und Tod für die Kleinsten nicht zum Trauma werden zu lassen. Oft bedroht die Erkrankung die wirtschaftliche Existenz der Familie - zum Beispiel werden Besuchsfahrten oder Übernachtungen in Kliniknähe häufig nicht übernommen. Kommen Verdienstausfälle hinzu, geraten Familien schnell in finanzielle Not. Hier hilft KiO mit Mitteln aus dem Hilfsfonds.

Organtransplantierte Kinder leiden unter Entwicklungsverzögerungen und den Nachwirkungen der Isolation in der Klinik. Sie müssen erst wieder Vertrauen in den Körper gewinnen, um ein "normales" Leben führen zu können. KiO hat deshalb ein Programm von kostenfreien erlebnispädagogischen Familien-Freizeiten entwickelt, bei denen auch die Eltern einen wichtigen Austausch erfahren.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten