Deutschlands größte Spendenplattform

Finanziert Afya - Spirulina im Kampf gegen Mangelernährung

Ein Projekt von Enactus Mannheim e.V.
in Kampala, Uganda

Spirulina - Eine kleine Alge mit großer Wirkung! Mit der Kultivierung dieses außergewöhnlichen Superfoods bauen wir ein lokales Social Business auf und sagen der Mangelernährung und ihren Folgen in Uganda, Afrika den Kampf an!

Enactus Mannheim e.V.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Worum geht es in dem Projekt?
 
Protein-Energie-Mangelernährung, ein drastischer Nährstoffmangel, ist eine Gesundheitskrise, die besonders Kinder betrifft und in Uganda "eine ganze Generation zu zerstören" droht (UNICEF). Lassen Sie uns über Zahlen sprechen: 

  • 5 Mio. Kinder leiden an Folgen von Mangelernährung
  • 1/3 aller Kinder in Uganda sind körperlich unterentwickelt 
  • 4 von 10 Todesfällen bei Kindern unter 5 Jahren sind auf unzureichende Ernährung zurückzuführen

Mit der Vision, für eine bessere Zukunft zu sorgen, wurde Afya 2017 geboren. Spirulina wurde zu unserem Mittel, um Mangelernährung zu bekämpfen, aufgrund seiner starken Eigenschaften: Es enthält 70% Proteine (im Vergleich zu 23% in Fleisch oder 36% in Soja), 11 Vitamine und alle essentiellen Aminosäuren. Darüber hinaus ist Spirulina sehr nachhaltig in der Produktion und spart im Vergleich zu seinen Alternativen 200x Land, 218x Wasser und 120x Energie.


Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
 
Das unmittelbare Ziel von Afya ist es, die Mangelernährung von Schulkindern in Uganda zu bekämpfen und das lokale Bewusstsein für Mangelernährung zu schaffen. Dazu betreiben wir unseren Vertrieb zweigleisig: 

1. Wir verkaufen unser kommerzielles Produkt an Haushalte mit hohem Einkommen über lokale Fitnessstudios und Apotheken. 

2. Wir erreichen die am stärksten von Mangelernährung Betroffenen durch unsere Zusammenarbeit mit lokalen Schulen, Kirchen und Gemeindeleitern und bieten so einkommensschwachen Haushalten erschwinglichere Spirulina an. 


Wer steht hinter dem Projekt?

Afya ist ein Projekt von Enactus Mannheim e.V. und unserem lokalen Partner Dr. Kiiza in Kampala, Uganda. Wir sind also ein Team aus deutschen und ugandischen Experten. 

Enactus ist die weltweit größte Plattform für soziales Unternehmertum und Afya ist ein Teil dieses Netzwerks. Unser deutsches Kernteam besteht aus 12 Studenten der Universität Mannheim. Unsere Partner in Uganda sorgen für den operativen Erfolg von Afya. Von der Algenernte über die Einhaltung unserer hohen regulatorischen Qualität bis hin zur Berichterstattung sind die täglichen Aufgaben unseres Teams vor Ort.
 
 
Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen? 
 
Als erster und einziger Hersteller von Spirulina in Uganda hat Afya eine klare Mission: Eine ausgewogene Ernährung für alle Gesellschaftsschichten zugänglich zu machen. Mit Afya streben wir danach, eine langfristige und nachhaltige Veränderung für kommende Generationen zu bewirken. Begleiten Sie uns auf unserem Weg und werden Sie Teil der sozialen Wirkung, die wir erzielen!

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Spirulina - Eine kleine Alge mit großer Wirkung! Mit der Kultivierung dieses außergewöhnlichen Superfoods bauen wir ein lokales Social Business auf und sagen der Mangelernährung und ihren Folgen in Uganda, Afrika den Kampf an!

Über das Projekt

Enactus Mannheim e.V. Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)