Deutschlands größte Spendenplattform

Finanziert Der Kleine Goldfisch - Bereit machen zum Sprung!

Ein Projekt von Der Kleine Goldfisch
in Leverkusen, Deutschland

Wir begleiten Kinder und Jugendliche durchs Leben und schenken ihnen eine gute Zeit. Für neue Erfahrungen, für das Entdecken ihrer Fähigkeiten. Zeit zum Träumen, Hoffen und aktiv werden. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei!

D. Fischer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Kleine Goldfisch macht Kinder stark.

Tapfer sein, wenn einen der Mut verlässt, vorwärts schauen wenn es hoffnungslos erscheint. Weitermachen, wo man aufgeben will. Sprechen, wo Ängste und Sorgen stumm machen. Kreativ werden, wo Langeweile herrscht. Talente nutzen, wenn man nach Sinnhaftigkeit sucht. 

Kinder haben das Recht Gehör zu finden, gefördert und in ihrer einzigartigen Persönlichkeit entdeckt und wertgeschätzt zu werden. 

Der kleine Goldfisch ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in Leverkusen. Seit September 2015 betreuten wir bereits über 40 Kinder und Jugendliche unserer Stadt. Wir sind Mitglied im Netzwerks für Kinderarmut und bieten Kindern und Jugendlichen eine individuelle und verlässliche Begleitung in ihrem Lebensalltag.

Das Kernstück ist die 1:1 Betreuung. Jedem „Goldfischkind“ steht eine verlässliche Begleitung zur Seite. Was der Goldfisch und die Begleitung machen, richtet sich ganz nach dem jeweiligen Bedarf des Goldfischs und seines Umfeldes. Meist findet einmal wöchentlich ein Kontakt von ca. 2-3 Stunden statt. Desweiterein bieten wir auch soziale Gruppenarbeiten an. „Kinder integrieren Kinder“ war beispielsweise ein Gruppenangebot, bei dem sich 5 in Deutschland aufgewachsene Kinder und 5 Kinder, die neu nach Deutschland gekommen sin,  wöchentlich getroffen und miteinander gespielt haben. 

Für die Kinder und ihre Familien ist die Betreuung kostenfrei. Gemeinsame Aktivitäten und in manchen Fällen auch die Mitgliedsbeiträge von Sport- und Freizeitangeboten werden vom Kleinen Goldfisch übernommen. 

Um die Qualität unserer Arbeit sicherzustellen und eine möglichst hohe Konstanz zu gewährleisten, beschäftigen wir junge StudentInnen und SchülerInnen, bevorzugt aus einem pädagogischen Fachgebiet oder aber mit Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit. Die sogenannten Goldfischbegleiter sind festangestellt (Minijob), erhalten eine monatliche Vergütung und werden durch regelmäßiges Coaching in ihrer Arbeit unterstützt. Die Leitung des Kleinen Goldfisch arbeitet rein ehrenamtlich.