Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Einschulungspacket und Schulgebühren für Boboyo Kinder

Kamerun hat eine Analphabetenrate von über 30 Prozent. Im Dorf Boboyo leben die Menschen unter prekären Bedingungen. Es mangelt an qualifizierten Lehrern. Viele Eltern können die Schulgebühren für ihre Kinder nicht aufbringen. Wir wollen dort helfen!

Fred-Eric E. von ident.africa e.V.Nachricht schreiben

Anfang September werden ca. 100 Kinder des kamerunischen Dorfes Boboyo zum ersten Mal eine Vorschule besuchen dürfen. Die 3 Klassenmodule wurden in Kooperation mit der RWTH Aachen und der Bevölkerung von Boboyo unter Berücksichtigung traditioneller Baumethoden 2013 errichtet. Die Schule wurde anschließend dem Dorf, respektive dem Staat übertragen.

Um die laufenden Kosten für den Betrieb zu decken, erheben Vorschulen in Kamerun Schulgebühren für jedes Kind.

z.B. für die Einschulungsgebühren: 13€ pro Kind/Jahr. Die Kosten werden vor Ort vom Bildungsministerium festgelegt und sind für jedes Kind zu entrichten.

Leider können Eltern die Schulgebühren für ihre Kinder nicht aufbringen. Hinzu kommt, dass weitere ihrer Kinder in die weiterführenden Klassen eingeschult werden müssen. Dort werden teure Schulbücher gebraucht, auch Hefte, Stifte, etc...müssen die Eltern zusätzlich kaufen.

Die Spenden dienen u.a. dazu:
  • Einen Schulkittel
  • Buntstifte
  • Malhefte
  • die eigentliche Unterrichtsgebühren
 zu bezahlen. 

Auch zusätzliche Gelder für:
  • Betreuung
  • Lehrerinnen
  • Außerschulischen Aktivitäten (Theater etc...)
werden dringend gebraucht.

Damit die Kinder von Boboyo in den Genuss einer frühkindlichen Bildung kommen, bitten wir um Unterstützung.

Ihr ehrenamtliches Team von ident.africa e.V.