Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ausbildung von "Korallengärtnern" auf den Malediven

Fill 100x100 bp1540241364 logo coral doctors 3d 500

Mit Deiner Spende unterstützt Du die Coral Doctors bei der Ausbildung von Korallengärtnern auf den Malediven. Du ermöglichst die Durchführung von Workshops, in denen das dringend benötigte Wissen zur Korallenvermehrung weitergeben wird.

Torsten K. von Förderverein Deutsches Meeresmuseum e. V.Nachricht schreiben

Seid herzlich gegrüßt und vielen Dank für Euer Interesse an der Unterstützung unseres Herzens-Projekts
 
Wir sind Yamila & Torsten Krussk. Zusammen mit dem Deutschen Meeresmuseum in Stralsund haben wir 2015 das Projekt Coral Doctors gegründet.
 
Unser Projekt
 
In den letzten 3 Jahren haben wir unter der wissenschaftlichen Leitung des Deutschen Meeresmuseums auf den Malediven zahlreiche “Korallengärtner” ausgebildet. In diesem Jahr bekommen wir zusätzliche Unterstützung vom ZooAquarium Madrid.

Mit unserer Hilfe erhielten unsere Workshop-Teilnehmer notwendiges Korallen-Grundwissen und erlernten den praktischen Umgang mit diesen faszinierenden obgleich fragilen Meereslebewesen.
 
Warum auf den Malediven?
 
Ca. 60% der Riffe des Insel-Staates wurden 2016 während des letzten El Niño zerstört bzw. stark in Mitleidenschaft gezogen. Klimawandel und die Ignoranz der Menschen bedrohen das was übrig ist.

Die Riffe benötigen dringend Hilfe, da das Land von Korallenriffen abhängig ist:
 
  • Korallen-Riffe sind schützende Barrieren gegen die Erosion
  • alle Inseln bestehen aus Korallensand
  • Hauptnahrungsmittel der “FISCH” lebt im Korallenriff
 
Wieso wir Eure Hilfe brauchen
 
Wir müssen die lokale Bevölkerung der Malediven über die Wichtigkeit und die Gefährdung Ihres einzigartigen Ökosystems aufklären. Sie müssen erkennen, wie notwendig Schutz, Erhalt und Wiederaufbau ihrer Riffe sind. Sie lernen kleine Korallengärten anzulegen, sie zu pflegen und ggf. zu erweitern. Idealerweise können dann daraus Korallen wieder ins Riff verpflanzt werden.
 
Dazu benötigen wir Eure Hilfe!
 
Im ersten Halbjahr 2019 warten 3 Insel-Communities auf unsere Unterstützung. Dafür haben wir bisher lediglich die Flugkosten für das Team fundraisen können. Wir benötigen dringend: Material zum Riffbau, diverse Werkzeuge, UW-Equipment, Transportmöglichkeiten und Unterkünfte. Ihr schafft damit die Grundlage, um auf diesen 3 Inseln neue “Korallengärtnerauszubilden!
 
Ihr helft uns, in kleinen Workshops von je 3-5 Tagen engagierte Malediver in theoretischen und praktischen Lektionen das benötigte Wissen an die Hand zu geben, damit sie in Eigenverantwortung Korallen richtig vermehren können und ihre ersten Korallengärten anlegen können.

Und im zweiten Halbjahr 2019 warten schon neue Inseln...

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten