Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Waldland-Stiftung, gelebte Geschichte - Geschichte erleben

Wir schaffen einen Raum zum Leben, Arbeiten, Erleben, Philosophieren, Lernen. Generationen- und Epochenübergreifende Begegnungen für einen Tag, einen Urlaub, auf Dauer.

H. Traxel von Waldland-StiftungNachricht schreiben

 
Die Waldland – Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, in einem Projekt einen Raum zu schaffen, in dem alle Generationen miteinander schaffen können. Angesiedelt in der Zeit des Mittelalters beginnen wir mit dem Bau eines Dorfes, dass sich zur Kleinstadt entwickeln darf, schließen daran eine Kleine Burg an und vollenden das Ganze schließlich mit einem Kloster.  Hier git es nicht nur die Möglichkeit, sich die Gebäude anzuschauen, sondern auch darin zu leben - für einen Tag, einen Urlaub, langfristig, hier zu arbeiten, zu lernen, Geschichte erleben.
Ausbildungsplätze für benachteiligte Jugendliche und Erwachsene in Zusammenarbeit mit ortsnahen Betrieben werden geschaffen, sowie die Möglichkeit den Beruf-schulischen Unterricht zu bewerkstelligen.  
Wenn Menschen die Möglichkeit bekommen, in eine andere Welt abzutauchen, werden Bereiche in ihren Seelen frei, die sonst durch den Alltag überdeckt werden. Dies ist eine Chance, sich selbst und die Welt, die uns umgibt neu zu entdecken. Wir hören immer wieder, wie sehr sich das Leben für so manchen durch solches Erleben verändert hat. Wie sehr der Grad des „Wach seins“ gestiegen ist und wie so manches im Leben auf einmal leichter geworden ist.  
Achtsamkeit und Respekt im Umgang mit Anderen wird hier gelernt. Ehre, die ritterlichen Tugenden, bzw. die Auseinandersetzung damit, was das eigentliche ist oder sein könnte ist ein wichtiger Faktor in dieser unsteten Zeit mit immer größer werdenden Unsicherheiten im menschlichen Zusammenleben.