Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ellwangen - Aus Rot wird Grün - Kunstrasen Fussball- und Baseballplatz

- AUS ROT WIRD GRÜN - Ziel des anspruchsvollen Projektes ist der Umbau des über 50 Jahre alten des Ascheplatzes im Ellwanger Waldstadion zu einem Kunstrasenspielfeld. Die Nutzung des Platze erfolgt als Fussball- und auch als Baseballfeld.

T. Stoll von Förderverein Ellwanger WaldstadionNachricht schreiben

Liebe Freunde und Gönner des Ellwanger Sports, 
 - AUS ROT WIRD GRÜN - 
 so lautet das Motto des neu gegründeten „Fördervereins zur Erweiterung und Aufwertung des Sportgeländes Waldstadion Ellwangen“ initiiert durch die Ellwanger Sportvereine TSV-, DJK- und FC-Ellwangen. Ziel des anspruchsvollen Projektes ist der Umbau des über 50 Jahre alten, nicht mehr funktionellen Ascheplatzes im Ellwanger Waldstadion zu einem zeitgemäßen Kunstrasenspielfeld, von dem künftig neben den Ellwanger Sportvereinen auch der Schulsport maßgeblich profitieren werden. Mit der neuen Anlage soll die Möglichkeit geschaffen werden, dass insbesondere Kinder und Jugendliche ganzjährig und möglichst verletzungsfrei ihren Sport im Freien ausüben können. Durch die Doppelnutzung des Platzes auch als Baseballfeld wird für die Baseballer des TSV Ellwangen (ELKS) ein vollwertiges Spielfeld geschaffen. Durch die gesamte Aufwertung der Sportanlage Waldstadion profitiert auch die DJK mit ihrer Leichtathletikabteilung von diesem Projekt.
Vorstand Karl Bux

Dieses Projekt wird auch unterstützt über