Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilf chilenischen Tierschützern bei ihrer Arbeit

Chiguayante/Concepción, Chile

Hilf chilenischen Tierschützern bei ihrer Arbeit

Chiguayante/Concepción, Chile

Chilenischen Tierschützer*innen brauchen mehr Fachwissen in den Bereichen Tierhaltung, Tierpflege und Tiergesundheit. Ein Praktikum in Deutschland wird dazu beitragen, die Arbeit ihres Vereins in Chile zu professionalisieren. Bitte helft ihnen dabei!

A. Stähr von Tierschutz intern.: Deutsch-chilenische Projekte | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unser Verein FinnDomingo: Projekte für verantwortungsvolle Tierhaltung e.V. leistet Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt chilenische Tierschutzorganisationen bei ihrer Arbeit vor Ort.

Hierfür organisieren wir Bildungsprojekte, die dem Austausch von Ideen und bewährten Praktiken in Tierhaltung, Tierpflege, Tiergesundheit dienen. 

Für die Fortsetzung unserer Projektreihe "Voneinander lernen: Tierpflege in Deutschland und Chile" senden zwei große deutsche Tierheime (Essen, Hannover) im Herbst 2021 wieder vier Tierpfleger/innen nach Concepción, der zweitgrößten Stadt Chiles,  damit sie dort in der Tierrettungsstation Refugio Patitas Sin Hogar ("Zuflucht für Pfötchen ohne Heim") mitarbeiten.

Da in den letzten Monaten 10 weitere chilenische Tierschutzvereine zum Netz unserer Partnerorganisationen hinzugekommen sind, wird es auch Arbeitsbesuche in weiteren chilenischen Tierheimen geben, um die Zusammenarbeit zu fördern und die öffentliche Aufmerksamkeit auf den Tierschutz zu lenken.

Außerdem wird, sofern die COVID19-Situation es zulässt, im Juli/August 2021 auch wieder ein/e Vertreter/in aus einer der chilenischen Partnerorganisationen rund zwei Monate lang nach Deutschland kommen, um in den Bereichen Tierhaltung, Tierpflege, Tiergesundheit dazuzulernen und die Arbeit und das Ansehen ihres Vereins in Chile zu stärken.

All diese chilenischen Tierschutzvereine finanzieren sich einzig und allein durch private Spenden. Sie erfüllen Aufgaben, vor denen der Staat und ein Großteil der Gesellschaft zurückschrecken. Bei ihrem "Kampf gegen Windmühlen" wollen wir sie unterstützen. Bitte helft mit!
Zuletzt aktualisiert am 04. Dezember 2020