Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Lesestoff fürs Operndorf: 500 Bücher für Burkina Faso

Für mehr Diversität und Bildung: Wir möchten die neue Operndorf Bibliothek um 500 Bücher afrikanischer Verlage erweitern. Unterstützen Sie uns bei diesem Vorhaben! Mit einer Spende von 25€ können wir 5 Bücher in Burkina Faso kaufen.

Christin R. von Festspielhaus Afrika gGmbHNachricht schreiben

Die Operndorf Schule bekommt Zuwachs: Seit Mai 2018 können die Schüler_innen, aber auch Lehrer_innen, Eltern und Interessierte aus der Umgebung in der schuleigenen Bibliothek blättern, lesen und ausleihen. Ein erster Grundstock an französischsprachigen Büchern besteht bereits, ebenso ein eigener Raum für die Bibliothek. Madame Edwige COMPOARÉ, Lehrerin der ersten Klasse, leitet mit Engagement das neue Projekt. Der Anfang ist also gemacht! 

Gern würden wir die Bibliothek aber um weitere Bücher ergänzen – insbesondere Bücher afrikanischer Verlage. Unterstützen Sie uns bei diesem Vorhaben! Mit einer Spende von 25€ können wir 5 Bücher in Burkina Faso kaufen.

Unser Ziel ist es, 500 neue Bücher für die Operndorf Bibliothek anzuschaffen und damit Bildung, Kreativität und Lesefreude zu fördern. Machen Sie mit?


Das Operndorf Afrika ist eine Plattform für interkulturelle künstlerische Begegnung und gleichzeitig Alltagswirklichkeit einer Grundschule und einer Krankenstation. Die Schule wurde im Oktober 2011 eröffnet und bietet 150 Mädchen und Jungen einen geregelten Unterricht. Das Schulkonzept verfolgt einen künstlerischen Schwerpunkt. Neben den gängigen Fächern wird die filmische, musikalische und darstellende Kreativität der Kinder gefördert.