Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilf' uns, ein besseres Leben für Straßenkinder in Nepal zu schaffen!

Wir werden einen sicheren Hafen für Straßenkinder in Nepal schaffen und ihnen dabei helfen, ihren Leben eine reale Chance zu geben.

B. Baier von bbuildsupnepal e.V.Nachricht schreiben

Eine Reise zurück in eine echte Kindheit - und dann weiter in eine bessere Zukunft.

Die wirtschaftlichen und sozialen Umstände in Nepal sind schwierig; und das nicht nur dort, wo noch die Folgen des Erdbebens zu spüren sind. Bürgerkrieg, Armut und ein immer noch starres Kastensystem macht Menschen zu Opfern und wie immer sind es Kinder, die am verletzlichsten sind. Selbst wenn noch Familie da ist, ist es nicht selbstver- ständlich, dass diese die Bedürfnisse ihrer Kinder auch nur ansatzweise befriedigen – Vernachlässigung ist die Folge.Jungen und Mädchen landen gleichermaßen auf der Straße; in Kathmandu alleine gibt es heute mehr als 5000. Das darf so nicht weitergehen.

Unser Ziel ist klar: Wir wollen für Kinder ein besseres Leben in Nepal verwirklichen – zum Beispiel durch Initiativen zur Verbesserung der Situation von Straßenkindern, die in einer speziellen Einrichtung in Kathmandu betreut werden, und andere Initiativen, die das Leben von Kindern verbessern und deren Bildung unterstützen. 

Wir setzen alles daran, dass jeder Beitrag zählt. Dies bedeutet, dass wir immer eine effiziente Organisation sein werden. Um unsere Bemühungen zu unterstützen, arbeiten wir vor Ort mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen.

Wir sind eine eingetragene gemeinnützige Organisation. Jeder von uns - eine multinationale Gruppe von sieben Personen - hat eine besondere Beziehung zum Königreich Nepal. Hier geht es darum, dass Einzelpersonen Verantwortung übernehmen und Maßnahmen ergreifen, um die Kinder Nepals auf reale und greifbare Weise zu unterstützen.