Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Jungs + Klassik: Schubert Messe Missa Solemnis

Der Hamburger Knabenchor St. Nikolai möchte am 27.10 2018 um 19.00 in der Hauptkirche St. Nikolai Franz Schuberts Missa solemnis Nr. 5 As-Dur aufführen. Die Aufführung großer Werke ist mit hohen Kosten für Orchester und Solisten verbunden.

C. Lingenfelser von Hamburger Knabenchor St. Nikolai e.V.Nachricht schreiben

Der Hamburger Knabenchor St. Nikolai beabsichtigt, am Samstag, den 27.10 2018, um 19.00 Uhr,  in der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern, nachfolgend genanntes Konzert aufzuführen:

Franz Schubert: Missa Solemnis Nr. 5 As-Dur,

Der Hamburger Knabenchor hat das Ziel, Kinder und Jugendliche an große Musik heranzuführen. Knaben zwischen acht und 15 Jahren singen bereits die großen Meisterwerke der deutschen Musikgeschichte. 
Zu Beginn des Konzertes möchten wir mit einer der Aufführung direkt vorangehenden Einführung  jungen Konzertbesuchern einen Einblick geben, welch besondere Rolle Schubert in der Frühromantik hat im Sinne des Zitates von Nikolaus Harnoncourt: „Bach, Mozart und Beethoven waren Genies, Schubert aber war ein Wunder!“ Auf diese Weise können junge Konzertbesucher miterleben, wie ein großes Konzert unter Berücksichtigung der Verwobenheit von Geschichte und Musik thematisch und musikalisch vorbereitet und einstudiert wird. Insbesondere Kinder und Jugendliche können dann mit anderen Ohren die  nachfolgende Aufführung der As-Dur Messe hören, deren Komposition Schubert selbst als ein Streben nach dem Höchsten der Kunst bezeichnete. 

Die  Aufführung großer Werke ist mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden, vor allem für das Engagement eines Orchesters in großer Besetzung.  Möglich sind diese Konzerte daher nur mit Unterstützung von Spenden. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über