Deutschlands größte Spendenplattform

Royal Rangers Pfadfinder auf den Fildern bringen Kinder raus in die Natur

70794 Filderstadt, Deutschland

Die christliche Pfadfinderschaft macht das, wovon andere nur reden: Wir holen Kinder weg vom Computer und bringen Sie hinaus in die Natur! Ob es nun um ein neues Zelt geht oder den Campbeitrag für ein Kind - das alles kostet Geld...

Benjamin S. von Freundeskreis der CP Royal Rangers Fildern e.V.
Nachricht schreiben

Kinder brauchen Abenteuer – Bitte helfen Sie dabei!
Wir von der christlichen Pfadfinderschaft auf den Fildern - machen das, wovon andere nur reden: Wir holen Kinder weg vom Computer und bringen Sie hinaus in die Natur!

Als Förderverein unterstützen wir Christliche Pfadfinderschaften auf den Fildern. Eine dieser Pfadfinderschaften sind die "Royal Rangers".

Wer sind die Royal Rangers?
Sie sind eine internationale, interkonfesionelle christliche Pfadfinderschaft in über 70 Nationen dieser Erde. In Deutschland gibt es über 400 Stämme mit mehr als 20.000 Mitgliedern.

Was wollen die Royal Rangers?
Wie es sich für Pfadfinder gehört lieben sie das Leben in der Natur und sind gerne draußen bei Hajks, Camps und allem was Spaß macht. Sie bauen auf Freundschaft und Miteinander und erleben in ihren Abenteuern immer wieder, dass jeder Einzelne wichtig ist. Sie schauen nicht auf Äußerlichkeiten oder Herkunft, sondern wollen eine Beziehung von Herz zu Herz bauen. Sie lieben es herausgefordert zu werden, Grenzen zu erfahren und sie zu überwinden.

Wer seid ihr nun genau?
Wir sind der Förderverein der Christlichen Pfadfinderschaft Fildern e.V.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht die pfadfinderische Jugendarbeit auf den Fildern im Süden des Großraumes Stuttgart zu fördern und auszubauen. Dazu packen wir ganz praktisch mit an bei Camps, Stammtreffen und Aktionen, aber unterstützen die "Pfadis" auch in kleinen und größeren Anschaffungen und Projekten.

Wozu braucht ihr Spenden?
Ob es nun ein einzelnes Kind ist, dass sich das Sommercamp nicht leisten kann, oder ob ein Zelt in die Jahre gekommen ist und ausgetauscht werden muss. Wir vom Förderverein wollen die Jugendarbeit hier finanziell unterstüzen und "Möglichmacher" sein. Über die Corona-Pandemie sind viele Aktionen im nun fast vergangenen Jahr ausgefallen und somit auch viele Einnahmen. Dennoch haben wir zu jeder Zeit der Pandemie ein den gesetzlichen und gesundheitlichen Möglichkeiten entsprechendes Programm zu bieten, damit grade jetzt die Kinder aus dem "grau" und "trist" des Corona-Alltags rauszukommen. Dazu brauchen die Pfadfinder aber auch finanzielle Mittel...

Dieses Projekt wird auch unterstützt über