Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Schulzentrum Lohne 4.0 - Unterstütze die Digitalisierung durch Robotik & Co

Fill 100x100 default

SchülerInnen stehen heute immer mehr vor den technischen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Wir wollen sie stark machen für die Teilhabe am technisierten beruflichen Leben durch Stärkung unserer fächerübergreifenden Berufsorientierung.

B. Heitmann von Verein zur Förderung des Schulzentrums Lohne e.V.Nachricht schreiben

Industrie 4.0 ist in aller Munde: Die digitale Vernetzung von Betrieben ist heute Vorrausetzung für eine erfolgreiche Teilnahme am Markt. Wir möchten uns stärker mit Ihnen, den Betrieben, vernetzen und unsere Unterrichtsmittel dem digitalen Wandel anpassen. 
Das Projekt verteilt sich auf zwei Teilbereiche
1. Teilbereich 
Fächerübergreifende Berufsorientierung in enger Zusammenarbeit mit Firmen 
2. Teilbereich 
Stärkung der Bildung in der digitalen Welt 

1. Fächerübergreifende Berufsorientierung in enger Zusammenarbeit mit Firmen
Die SchülerInnen sollen die Bedeutung der Unterrichtsfächer für die verschiedenen Betriebe praxisorientiert kennenlernen, um so bessere Vorstellungen für eine spätere Berufswahl zu bekommen.

Wir wünschen uns die Verzahnung Ihres Betriebsprozesses mit unseren Unterrichtsinhalten. Dafür bieten sich Instruktionsphasen durch Ihre Ausbilder im Unterricht und anschließende Betriebsbesichtigungen an.

Praxisnaher Unterricht steigert die Motivation der SchülerInnen und weckt neue Berufswünsche.

2. Stärkung der Bildung in der digitalen Welt
Am Schulzentrum Lohne hat sich im Verlauf der letzten Jahre ein starker Mint-Bereich entwickelt. Im Bereich Informatik, Technik und der AG Mint (Mädchen in technischen Berufen) ist das Schulzentrum Lohne sehr gut aufgestellt.
• Räumliche Grundausstattung
• Teilnahme an Wettbewerben
• gezielte Mädchenförderung
• Technik wird als Profilfach stark nachgefragt
Unterstützt von einem dynamischen und engagierten Kollegium möchten wir den Fachbereich zukunftsorientiert weiterentwickeln und ausbauen. Mit der aktuellen traditionellen Ausstattung lassen sich neben den anzustrebenden Kompetenzen der Lehrpläne die Anforderungen der Berufswelt an unsere SchülerInnen zur Zeit nur teilweise vermitteln.

Unsere Ziele
Wir möchten unsere SchülerInnen besser auf die Teilnahme in der digitalisierten Welt vorbereiten, indem wir technische Fördermöglichkeiten verbessern:

Aufbau von Programmierkenntnissen …
… durch die Einführung von Mbot-Robotern für die Jahrgänge 5 und 8
… durch die Einführung von Lego EV3-Robotern für den Technikbereich

Einblicke in moderne Produktionsprozesse …
… durch Einführung von einem 3D-Drucker
… durch Konstruktion von Produkten mit Hilfe der CAD-Technik
… durch Kooperation des Fachs Technik mit der Schülerfirma beim Verkauf selbsthergestellter Produkte aus dem 3D-Drucker

Einführung einer Tabletklasse …
… als Vorbereitung auf die Ziellinie 2020 des Landes Niedersachsen (alle SchülerInnen haben eigene digitale Endgeräte)
… als logische Weiterentwicklung des jetzigen Tabletleihsystems
… um Lehrkräfte für den späteren flächendeckenden Einsatz in der Schule als Multiplikatoren ausbilden zu können

Wir möchten Leuchtturmstandort für die Region sein und andere Schulen an unserem Wissen teilhaben lassen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten