Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Elterninitiative für eine Kita-Gründung in Leipzig

Fill 100x100 default

Unsere Initiative steht nach nunmehr fünf Jahren eigentlich kurz vor dem Erfolg, doch leider sind wir in eine Notlage geraten und benötigen Eure Unterstützung.

F. Falk von LeiKiLa e.V.Nachricht schreiben

LeiKiLa – Verein zur Förderung bindungsorientierter Kinderbetreuung

Gemeinsam wollen wir eine bindungs-, familien- und werteorientierte Klein-Kita gründen und einen Ort schaffen, an dem sich unsere Kinder wohlfühlen. An dem Menschen sich treffen, die sich mögen, verstehen und schätzen, wo Kinder sein können, wie sie sind. Wie in einer liebevollen Familie. 

Wir sind ein nicht kommerzieller und gemeinnütziger Verein. Weitere Informationen unter:

Unsere Initiative steht nach nunmehr fünf Jahren eigentlich kurz vor dem Erfolg, doch leider sind wir in eine Notlage geraten. Die bürokratischen Hürden werden immer höher und der Baubeginn wurde immer wieder nach hinten geschoben. Unsere Kinder wurden kurzzeitig in Form einer Übergangsbetreuung in einem anderen Leipziger Kindergarten untergebracht, doch leider funktionierte die Zusammenarbeit nicht und wir als Eltern haben beschlossen, die Kinder aus der Einrichtung zu nehmen. Die Unterschiede in Konzeption und Arbeitsweise waren einfach zu groß, weshalb die Situation für uns und die Kinder nicht mehr tragbar wurde. Jetzt stehen wir sozusagen auf der Straße, haben keine Betreuung und die Kinder verstehen nicht, weshalb sie nicht mehr regelmäßig mit ihren Freunden spielen dürfen. Von der Stadt oder dem Land haben wir in dieser Notlage leider bisher nur wenig Hilfe bekommen. Insgesamt bietet Leipzig keine gute Ausgangslage für Elterninitiativen. 
Wir benötigen nun Geld zur Schaffung einer gemeinsamen Spiel- und Begegnungsstätte, wo sich Eltern und Kinder regelmäßig treffen können. Dafür möchten wir eine Wohnung oder einen Raum mieten und einrichten. Außerdem benötigen wir Mittel, um die letzte Durststrecke bis zur Eröffnung unserer eigenen Kita erfolgreich zu meistern. Konkret sind das vor allem Mittel für die Öffentlichkeitsarbeit.
Bitte unterstützt uns, wenn ihr auch wollt, dass mehr Elterninitiativen in Leipzig entstehen sollen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten