Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Netzwerktreffen für WERTEorientierte Demokratie

Fill 100x100 bp1528108933 allwedowhite

Ein Netzwerk aus Entscheidungsträgern und Vertretern der verschiedenen Gesellschaftsbereiche (Zivilgesellschaft, Religion, Bildung, Medien, Politik, Wirtschaft) kommt zusammen, um sich bereichsübergreifend auszutauschen und ein Netzwerk zu bilden.

Daniel H. von Allianz für WERTEorientierte DemokratieNachricht schreiben

Vision:

Ein Netzwerk aus Entscheidungsträgern und Vertretern der verschiedenen Gesellschaftsbereiche (Zivilgesellschaft, Religion, Bildung, Medien, Politik, Wirtschaft) kommt zusammen, um sich bereichsübergreifend auszutauschen und ein Netzwerk zu bilden. Die Idee ist, diese Menschen in Dialog zu bringen – darüber, was es braucht, um demokratische Werte angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen zu stärken und die demokratische Gesellschaft von Morgen zu gestalten. So sollen neue Inspirationen und ein wertvolles Netzwerk entstehen – ein Netzwerk mit den ganz unterschiedlichen Kompetenzen der verschiedenen Gesellschaftsbereiche. Dieses Netzwerk soll Kristallisationspunkt und Ausgangsbasis für weitere regelmäßige Veranstaltungen in der Region sein, die Menschen wieder in einen demokratischen, werteorientierten Dialog einbinden - Menschen, die sonst nicht mehr miteinander über gesellschaftliche Gestaltung sprechen würden.

Das wollen wir bei künftigen Netzwerktreffen fortführen! 

Inhalte:

Mehr als 70 Vertreter*innen der verschiedenen Vereine, Institutionen, Gruppierungen und Unternehmen haben sich am 19.01.2018 im Historischen Kaufhaus Freiburg zusammengefunden. Nach einer Eröffnungsansprache gab es in den Gruppen der jeweiligen Gesellschaftsbereiche eine Darstellung und anschließend einen Austausch über Werte und gelungene Beispiele aus der Praxis, um diese Werte zu stärken. Aus diesen Erfahrungen wurde je Gesellschaftsbereich ein Beispiel herausgearbeitet und später, in einer neu durchmischten und bereichsübergreifenden Gruppenkonstellation, erneut diskutiert bzw. eine neue Projektidee daraus erarbeitet – nun mit den Blickwinkeln der unterschiedlichen Bereiche. Der direkte Austausch ermöglichte nun ein Verschmelzen der Kompetenzen und Bereichen - durch die verschiedenen Sichtweisen und zudem den Synergieeffekt, der die Umsetzung einer Idee / eines Projektes auch realistischer werden lässt. 

Output:

In den neun Arbeitsgruppen wurden neun verschiedene Projektideen geboren und kleinere neue Netzwerke sind entstanden.

  • Ein Lehrerstammtisch zu politischen Themen und Lehrinhalten hat sich gegründet
  • ein interreligiöses Picknick (umgesetzt am Tag der Demokratie)
  • ein offener Abend zur Weiterverfolgung des Themas Bürgerdemokratie in Freiburg (umgesetzt am Tag der Demokratie)
  • die Projektgruppe zur Entwicklung einer Debattenarena, die im Frühjahr 2019 in Aktion gehen soll
  • eine Journalistengruppe, die sich zusammengetan hat mit Vertretern der regionalen Medien, zur Darstellung ihrer Arbeit gegen Fake news usw.
  • die Durchführung einer Abendveranstaltung zum Thema:
    Demokratie im Unternehmen? - Wie Mitbestimmung, Transparenz und Gemeinschaftssinn unser   
    Arbeitsleben verändern

Unsere Formate: https://bit.ly/2M3qmgW 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten