Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beuter Camp 2018 - Basketball Sommercamp für Jugendliche in Berlin

Fill 100x100 bp1527524195 img e9554 1

Die Freibeuter in Berlin Friedrichshain sind ein aufstrebender Basketballverein mit starker Jugendabteilung und sportlicher Jugendsozialarbeit. Für die stetig wachsende Basketball-Jugendabteilung wird ein Basketball-Feriencamp organisiert.

Wassili S. von Freibeuter 2010 e. V.Nachricht schreiben

Was ist geplant:
Als Ferienangebot für sportinteressierte Kinder ist in der vorletzten Ferienwoche vom 06. bis 10. August ein Basketball Camp geplant, das für Kinder aus den Berliner Schul-AGs und den erfahrenen Spielern aus dem BVV-Ligabetrieb offen stehen soll. Es soll die Möglichkeit geben die eigenen Skills zu verbessern, in das Vereinsleben reinzuschnuppern und von erfahrenen Trainern und Spielern zu lernen. Insbesondere finanziell schwachen Familien wollen wir die Teilnahme ermöglichen. Daher sind wir bei einer sozial ausgewogenen Teilnahmegebühr auf Spenden angewiesen.

Was wird gebraucht:
Das Basketball-Camp wird unter Anleitung von erfahrenen Trainern geleitet, die eine Aufwandsentschädigung erhalten. Für die teilnehmenden Kinder wird Verpflegung mit Frühstück und Mittagessen gestellt und als Give-Away ist ein Shooting-Shirt vorgesehen.
Für diese Leistungen wird ein Spendenzuschuss von ca. 2.000 EUR erhofft.

Wer wir sind:
Ziel unserer Arbeit? Sportlicher Erfolg ist nicht das Wichtigste. Seit über 5 Jahren schon sind die Freibeuter dabei Jugendsozialarbeit und Sportangebote für alle jungen Menschen unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder Ethnie zugänglich zu machen. Basketball ist dabei nur der kleinste gemeinsame Nenner und Mittel zum Zweck. Unser sportliches und soziales Leitbild umfasst nicht nur Basketballangebote, sondern integriert auch übliche Freizeitaktivitäten der Jugendlichen innerhalb von Arbeitsgemeinschaften im Schulbetrieb und schlägt so eine Brücke zwischen den Lebensräumen innerhalb und außerhalb des Schulhofes.

Die Freibeuter sind inzwischen der mitgliederstärkste Basketballverein im Jugendbereich in Berlin Friedrichshain/Kreuzberg. Wir sind nicht mehr nur ein Kreisligateam wie vor 7 Jahren, sondern mit knapp 300 Teilnehmerausweisen einer der 10 größten Basketballvereine Berlins und auf Platz 75 der größten Basketballvereine Deutschlands. Wir haben inzwischen eine Mädchen- und Damenabteilung mit 4 Teams, die weiter wächst wie alle anderen Teams auch. Wir haben ein integratives Basketballprojekt für Geflüchtete, das von einem ehemaligen Jugendspieler geleitet wird und leisten Basketball-AGs an sechs Grundschulen und zwei Oberschulen.

Doch bis dahin ist es trotz aller Erfolge ein langer und steiniger Weg, der mit steigenden Ambitionen auch steigende Kosten mit sich bringt. Die Teilnahme am Ligabetrieb in Regionalliga der Damen und Oberliga der Herren erfordert professionelle Betreuung und Ausstattung und ist im Gegensatz zu einer reinen Freizeitmannschaft teurer. Um unserem sozialen Leitbild nachkommen zu können benötigen wir daher finanzielle Unterstützung für unsere Jugend- und Integrationsteams.


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten