Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Die letzten Rückzugsräume für Seevögel in Deutschland schützen!

Fill 100x100 bp1527159406 logo linksb%c3%bcndig 2014 4c

Seit 111 Jahren schützt der Verein Jordsand Küsten- und Seevögel an der deutschen Nord- und Ostsee. Mit unseren rund 20 Naturschutzgebieten und Inseln in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und dem Großraum Hamburg erhalten wir Lebensräume.

M. Matzen von Verein JordsandNachricht schreiben

Eine Unendlichkeit aus Dünen und Meer, Schwärme von Möwen steigen in den Himmel, Gruppen von Kegelrobben sonnen sich am Strand - das ist die Amrumer Odde, eines unserer 20 Naturschutzgebiete. Tagtäglich arbeiten unsere Vogelwarte daran, einzigartige Natur wie diese für Seevögel wie Meeressäuger zu erhalten und für Menschen erlebbar zu machen. Und das erfolgreich seit mehr als 100 Jahren!

Durch den engagierten Einsatz unserer zahlreichen Vogelwarte schaffen wir es, bedeutende Brut- und Rastgebiete für unsere Seevögel vor Störungen und Umweltverschmutzung zu bewahren. Wie kein anderer Verein haben wir uns auf Seevogelschutzgebiete und die Betreuung von Inseln spezialisiert. Aktuell betreuen wir rund 20 Naturschutzgebiete in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und dem Großraum Hamburg, von denen die meisten 12 Monate im Jahr mit unseren Mitarbeitern und Ehrenamtlern besetzt sind. Unser Verein wird von vielen haupt- und vorallem ehrenamtlichen Händen getragen. Doch die Gezeiten und das rauhe Wetter an der Küste erfordern immer wieder große Investitionen in Ausrüstung und Gebäude. Unsere Vogelwarte auf den Halligen beispielsweise benötigen sturmflutsichere Hütten, von denen Sie bei Wind und Wetter die Vögel beobachten und erforschen können. Auch die Versorgung unserer Vogelwarte auf unseren teils abgelegenen Inseln ist immer wieder eine logistische Herausforderung und entsprechend aufwendig.

Unterstützen Sie uns daher mit Ihrer Spenden, damit kleine Seevogelküken und flauschige Kegelrobbenbabys weiterhin erfolgreich groß werden können!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140