Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Trauer in Bewegung - ein Familienseminar für Eltern und Geschwisterkinder

Seesen, Deutschland

Trauer in Bewegung - ein Familienseminar für Eltern und Geschwisterkinder

Fill 100x100 bp1527066702 vesh bildmarke schmetterling rgb

Ob ein Kind während der Schwangerschaft oder in den ersten Lebensmonaten starb - der Platz, den dieses Kind in der Familie einnehmen sollte, ist nun mit Trauer und Schmerz gefüllt. Das Familienseminar unterstützt beim Umgang mit der Trauer.

Nicole L. von Verwaiste Eltern Schleswig-Holstein e.V. Nachricht schreiben

Unabhängig davon, ob ein Kind während der Schwangerschaft oder in den ersten Lebensmonaten starb - der Platz, den dieses Kind in der Familie einnehmen sollte, ist statt mit Leben und Lachen nun mit Trauer und Schmerz gefüllt. Wie kann man als Familie damit umgehen, wenn eines der Kinder fehlt und dennoch dazu gehört? Wie lässt sich damit leben, dass jeder in der Familie anders trauert? Auch wenn man nicht mit ihm leben darf: Das Kind behält einen festen Platz im Herzen und in der Geschichte der Familie.  

Auf dem Seminar wollen wir Eltern und Kinder unterstützen, einander in ihrer Verschiedenheit wahr-zunehmen. Die bunte Vielfalt der Persönlichkeiten ist ein großer Reichtum. Die Familien bekommen Impulse, sich an ihren Fähigkeiten und Stärken zu erfreuen und diese für ihr Zusammenleben zu nutzen. Für die Tage im herbstlich bunten Harz planen wir ein vielfältiges Angebot mit kreativem Arbeiten, Austausch in Gruppen und Zeit füreinander.

Die Kosten für die Unterbringung für dieses Seminar werden nicht aus öffentlichen Mitteln getragen. Um den Betroffenen die Möglichkeit der Teilnahme zu geben, sind wir auf Spender angewiesen. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten