Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilf uns anderen Menschen zu helfen!

Fill 100x100 bp1526230701 profilepic

Helft uns beim Aufbau einer Begegnungsstätte und eines „inklusiven Cafés“. Hier sollen Betroffene und Nichtbetroffene sich austauschen können, es soll Kultur gelebt und Normalität gefunden werden.

Andy U. von Offside - gemeinnütziger Verein Nachricht schreiben

Ganz egal wie steinig und schwer der Lebensweg ist. Man darf niemals die Hoffnung und den Mut verlieren. Man muss weiter gehen…doch eben das gelingt nicht immer. 
 
Mit unserem gemeinnützigem Verein Offside möchten wir jenen helfen denen es aufgrund ihrer seelischen und psychischen Erkrankung nicht so einfach gelingen will. 
  
Helft uns beim Aufbau einer Begegnungsstätte und eines „inklusiven Cafés“. Hier sollen Betroffene und Nichtbetroffene sich austauschen können, es soll Kultur gelebt und Normalität gefunden werden.
 
In unseren geplanten Räumen der Begegnungsstätte haben Betroffene die Möglichkeit mit Hilfe von Ergotherapeuten sich mit ihrem Seelenleben auseinanderzusetzen und bei Entspannungsangeboten wie z.B. dem Autogenem Training Kraft zu tanken. Auf Wunsch können auch in der Gruppe Mahlzeiten gekocht und diese zusammen gegessen werden. 
 
Unser geplantes Café baut auf dem Zusammenwirken von betroffenen und nicht betroffenen Menschen, denn dieses setzt enorme Potenziale frei. Gerade psychisch und seelisch erkrankte Frauen und Männer können hier zu mehr Selbstvertrauen finden, eigene Fähigkeiten neu entdecken und diese entsprechend fördern, indem sie im Café eine Beschäftigung für wenige Stunden in der Woche finden.
 
Zum anderen möchte das Café ein Ort der Begegnung sein für alle, die sich in gemütlicher Umgebung Kaffee und selbstgebackenen Kuchen schmecken lassen wollen und dabei vielleicht auch das Gespräch suchen.
 
Betroffene und nicht Betroffene können sich über ein gepflegtes Ambiente freuen. Gemeinsam mit den Besuchern der Begegnungsstätte sorgen wir für all das, was zur Betreibung eines Cafés gehört – vom Einkauf über das Backen bis zum Servieren.
 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten