Deutschlands größte Spendenplattform

Meine erste Bibliothek - Vorlesepatenschaften für Flüchtlingskinder

Ein Projekt von Kultur verbindet e.V.
in Bonn, Deutschland

Jedes Kind liebt es, vorgelesen zu bekommen. Zusammen mit unseren Lesepaten erleben Flüchtlingskinder spannende Abenteuer und erhalten einen freundschaftlichen Zugang zur deutschen Kultur. Für die Anschaffung neuer Bücher benötigen wir Spenden.

S. Höhn
Nachricht schreiben

 Meine erste Bibliothek ist ein Projekt  an vier Grundschulen in Bonn. BuchPatinnen und BuchPaten lesen einmal in der Woche mit einem Patenkind ein Buch. Die Kinder kommen alle aus geflüchteten oder zugewanderten Familien. Viele haben noch wenig Kontakte und sprechen nur wenig deutsch. Doch zusammen mit ihrem Paten gehen sie auf phantastische Reisen und erleben spannende Abenteuer. Die Geschichte verbinden Paten und Kinder und geben die Gelegenheit über die eigenen Erfahrungen und Träume zu sprechen. Zurzeit betreuen etwa 100 Patinnen und Paten mehr als 130 Kinder. Ob Bibi Blocksberg oder Pipi Langstrumpf – viele Buchfiguren gehören zum festen Bestandteil einer Kultur. Wir möchten, dass sie auch Kinder mit Migrationshintergrund in ihrer Entwicklung begleiten und damit einen Beitrag zur Integration leisten. Mit dem Projekt ‚Meine erste Bibliothek‘ wecken wir die Freude der Kinder an Büchern 

Die Kinder kommen in der  zweiten Klasse in das Projekt. Die BuchPatinnen und BuchPaten kommen in der Regel aus dem gleichen Wohnviertel wie die Kinder und verbringen oft über die Buchstunde hinaus viel Zeit mit den Kindern.
 
 
Bis heute konnten wir über 200 Kindern eine Patenschaft ermöglichen. Um das Programm fortzuführen und mehr Kindern den Zugang zu Büchern zu ermöglichen benötigen wir Spenden für die Beschaffung der Bücher.