Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze unser Sommerferiencamp

Fill 100x100 bp1513961896 282094 2040213378433 1246292 n

Das Kids kreativ Sommerferiencamp eröffnet Kindern, ganz gleich welcher Herkunft, Begegnungs- und Ausdrucksfreiräume. Kulturelle Bildung wird so organisiert, dass Kinder mit Spaß, Neugier und ungebremstem Wissensdurst daran teilnehmen.

Matthias K. von Kids kreativ e.V.Nachricht schreiben

Was ist das 'Kids kreativ Sommerferiencamp' eigentlich?

In unterschiedlichen Workshopformaten mit „echten Kreativen“ und an einem besonderen Ort können Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 14 Jahren eine Woche lang viele künstlerische und kreative Erfahrungen sammeln. Das Ziel des besonderen Kooperationsprojektes Kids kreativ Sommerferiencamp ist es, Kindern aus verschiedenen soziokulturellen Milieus kreative Begegnungs- und Ausdrucksfreiräume zu eröffnen. Das Kids kreativ Sommerferiencamp organisiert Lernen und Bildung, Wissensvermittlung und Erfahrungszuwachs in einer für Zielgruppen attraktiven Umgebung, mit spannenden und kompetenten Menschen und so, dass Kinder mit Spaß und Neugier, ungebremstem Wissensdurst und vor allem freiwillig daran teilnehmen.

Das Pilotprojekt 2017 war mit rund 100 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen auch infolge gelebter Vernetzung ein großer Erfolg. Dies ist unserer Beobachtung nach in der Kreativbranche leider noch viel zu selten.

Das Ermöglichen von kreativen Freiräumen und selbstbestimmter Aneignung unterschiedlicher kreativer Ausdrucksmöglichkeiten ist ein wichtiger Grundgedanke unseres Angebotes. Das Projekt hat einen auffordernden, aktivierenden Charakter. Die Kinder lernen, sich in einer für sie neuen Umgebung zurecht zu finden. Sie entdecken Ateliers, Werkstätten, Veranstaltungsräume und Außenbereiche. In diesen Prozessen begegnen ihnen alle Beteiligten als Begleiter auf Augenhöhe. Durch das hohe Mitgestaltungspotenzial in allen Workshops erfahren die Kinder eine große Selbstwirksamkeit. Sie trainieren – pädagogisch zwar geplant aber ganz ungezwungen – sozusagen „nebenbei“ soziale Kompetenzen. 
Bei der Projektplanung wurde besonders großer Wert auf das Ansprechen unterschiedlicher sozialer Milieus gelegt. Einer der Kooperationspartner ist ein sozialpädagogisches Kinderprojekt (KiC Inn) aus Oranienburg. Die Fachkräfte aus diesem Projekt haben im Sommerferiencamp eine Doppelfunktion inne. Sie sind einerseits Bezugspersonen für Kinder aus prekären familiären Verhältnissen und ermöglichen diesen Kindern mit ihrer eigenen Rolle als Kooperationspartner im Projekt die Teilnahme. Zum anderen bieten sie selbst ein pädagogisch fundiertes niedrigschwelliges Bildungsformat im Rahmen des Sommerferiencamps an.
 
Weil das Graswurzelprojekt so gut ankam, dass sich bereits Kinder und Jugendliche unmittelbar nach der Abschlusspräsentation 2017 für das Folgejahr anmelden wollten, haben wir im Januar 2018 den Verein Kids kreativ e. V. gegründet. Damit wollen wir das Kreativsommerferiencamp langfristig auf eine professionelle Basis stellen und perspektivisch mobile Kreativangebote für Kinder und Jugendliche etablieren. Bereits jetzt bekommen wir – auch aufgrund aktiver Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und entsprechender Resonanz – viele Anfragen nach Kreativangeboten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten