Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Neues Einsatzfahrzeug für die DLRG OG Emsdetten

Fill 100x100 bp1525417893 kopfneu

Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges für die DLRG OG Emsdetten e.V. Benötigt für die Jugend, den Katastrophenschutz und die Taucher. Für die Hilfe bei Hochwasserlagen und im Katastrophenschutzfall.

F. Tubbesing von DLRG OG Emsdetten e.V.Nachricht schreiben

Hilf uns, anderen zu helfen.

Das Einsatzfahrzeug der DLRG OG Emsdetten e.V. ist in die Jahre gekommen. 
Wir brauchen dringend Ersatz. 
Der Einsatz des Fahrzeuges ist vielfältig und geht von der Nutzung durch die Jugend,
die Einsatz- und Sporttaucher, die Darsteller für realistische Un- und Notfälle (RUND) bis hin zum Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz. Für den Katastrophenschutz
muss das Fahrzeug entsprechend der Ausstattungsrichtlinie für DLRG-Bootstrupps des Landes Nordrhein-Westfalen ausgerüstet sein, damit wir im Ernstfall, z.B.
bei Hochwasserlagen oder Taucheinsätzen, Hilfe leisten können. 
Unser altes Fahrzeug ist fast 20 Jahre alt und benötigt dringend Reparaturen, die wirtschaftlich nicht sinnvoll sind. 
Seit 15 Jahren sind wir im Katastrophenschutz tätig und derzeit dem 11. Wasserrettungszug
des DLRG LV Westfalen e.V. zugeordnet.

In der örtlichen Gefahrenabwehr des Kreises Steinfurt und im Katastrophenschutzfall sind die Helfer der DLRG Ortsgruppe Emsdetten stets einsatzbereit. Die qualifizierten Fachkräfte sind insbesondere bei Hochwasserlagen sehr gefragt und unterstützen die anderen Hilfsorganisationen sowie die Feuerwehren mit ihrem Know-How.
Im Katastrophenschutzfall decken wir u.a. folgende Aufgaben mit ab: 

  • Rettung/Evakuierung von Menschen und Tieren aus Wasser- oder Eisgefahr 
  • Bergung von Sachgütern aus Wassergefahren 
  • Transport- und Versorgungsfahrten auf dem Wasser 
  • Übernahme von Sicherungsaufgaben bei Wasser- und Eiseinsätzen 
  • Durchführung von Taucherkundungen 
  • Wasserseitige Erkundigungen 
  • Durchführung sonstiger humanitärer Aufträge im Rahmen des Katastrophenschutzes 

Die gesamten Anschaffungskosten für ein Einsatzfahrzeug liegen bei rund 60.000 Euro.
Ca. 25.000 Euro kann die DLRG aus eigenen Mitteln zur Verfügung stellen. Hinzu kommt
die Inzahlungnahme des alten Transporters. 

Der Gesamtpreis setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Fahrzeug  VW Crafter ca. 45.000 Euro
  • Seilwinde ca. 4.000 Euro
  • Innenausbau ca. 8.000 Euro
  • Lackierung ca. 3.000 Euro 


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten