Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 14

24 Frauen im Dorf Omukabingo

Im ugandischen Dorf OMUKABINGO gibt es keinen elektrischen Strom, es gibt große Probleme mit Trinkwasser und kein wirkliches Schulgebäude. Jedoch gibt es eine engagierte Frauengruppe, die das Dorf entwickeln will: Omukabingo women group.

U. Lasar von Energie Impuls OWL e.V.Nachricht schreiben

24 Frauen in  Omukabingo haben drei große Ziele:

  • 1. solares Licht in den Häusern
Kerosinlampen  rußen und stinken, geben nur wenig Licht und sind eine    permanente Brandgefahr

Idee: Jedes Mitglied der Frauengruppe erhält ein Solarsystem (Licht und Handy - Ladefunktion) der Fa. Villageboom/Münster für 2 Monate zum Testen. Besteht anschließend der Wunsch, dass System zu kaufen, wird eine Ratenzahlung vereinbart – die eingesparten Ausgaben für Kerosin und Kerzen ermöglichen die Finanzierung. Möchte jemand das System nicht kaufen, wird es an andere interessierte Frauen zum Testen weitergegeben.

1 Solarsystem kostet € 30,- inkl. Transport nach Omukabingo /Distrikt Rukungiri / Uganda
Kosten: 24 x 30 € = 720,- €
-----------------------------------------------------------------------------------------

  • 2.  Schule:  eine neue Schule soll gebaut werden
Endlich eine neue Schule. Das Grundstück wird kostenlos zur Verfügung gestellt, ein Plan ist gezeichnet, eine Projektbeschreibung erstellt. Die Kosten (inkl. Solarsystem)  werden sich auf knapp 20.000 Euro belaufen. 300 Kinder und ihre Eltern freuen sich schon jetzt.
---------------------------------------------------------------------------------------

  • 3. sauberes Wasser - Bau eines Regenwassertanks
In den nächsten Tagen beginnen die Omukabingo Frauen mit dem Bau eines Regenwassertanks. Die Materialien sind gelistet, der Standort ausgewählt. Neben dem Haus von  Gauda Tumushabe and Kyarisima Pross wird der Tank errichtet. Die Kosten belaufen sich auf rund UGX 3,844,830.00 , ca. Euro  950 . Der Tank wird im Eigentum der Women group sein.