Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Rettet unser Zuhause: ein Hilferuf aus dem Slum

kampala, Uganda

Rettet unser Zuhause: ein Hilferuf aus dem Slum

Fill 100x100 bp1518349577 img 3535

Der sichere Ort für die Alleingelassenen, die Sosolya Undugu Dance Academy im Slum von Kampala ist in Gefahr. Das Grundstück soll verkauft werden. Für 32000€ können die Sosolyas ihr Zuhause voll Geborgenheit und Liebe retten. Bitte helfen Sie!

Heike F. von Sosolya Undugu Familie e. V.Nachricht schreiben

Kabalagala ist einer der ärmsten Stadtteile Kampalas, der Hauptstadt Ugandas. Viele Kinder wachsen hier ohne regelmäßigen Zugang zu Wasser, Nahrung und Bildung auf und sind sich selbst überlassen. Seit über 25 Jahren gibt es einen Ort der Sicherheit für die Alleingelassenen: die Sosolya Undugu Dance Academy. Dort werden die Kinder nicht nur mit den Dingen des täglichen Lebens versorgt, sondern finden ihrZuhause in einer großen Familie, voller Liebe, Geborgenheit und Hoffnung. 
Das Herzstück der Academy ist das sogenannte Centre. Dieses besteht aus einem kleinen Haus mit einem Hof, vom Trubel des umgebenden Slums geschützt durch eine Mauer, aber mit stets offenen Türen für die Kinder der Umgebung. 
Der Großteil des Zusammenlebens findet hier statt. Tagsüber werden die Vorschulkinder des angegliederten Kindergartens im Haus unterrichtet, im Hof spielen, singen und tanzen die Kleinen. Ab dem Nachmittag gehört das Centre den Schulkindern: Hausaufgaben, Tanztraining, Musizieren, im Hof oder in der Regenzeit auch drinnen. Am Abend wird gemeinsam gekocht und gegessen, erzählt, gelacht, und in der Nacht bietet das Haus den Mädchen einen sicheren Platz zum Schlafen, während sich die Jungen in ihre Schlafräume in einem kleineren Haus gegenüber zurückziehen. 
Haus und Hof des Centre ist der Ort zumSpielen, Lachen, Lernen für über 200 Kinder vom Kindergartenalter an.


Nun jedoch ist dieser Ort bedroht und damit die Sosolya Undugu Dance Academy: das Grundstück des Centre ist nur gepachtet, und jetzt will der Besitzer es verkaufen. Schon jetzt gibt es Interessenten , die das Grundstück für andere Zwecke nutzen wollen. Die einzige Möglichkeit, das Centre erhalten zu können, ist der Kauf durch die Sosolya Undugu Familiy Academy, den ugandischen Trägerverein der Einrichtung. Benötigt werden 32.000 Euro. 


Ohne ihr Herzstück kann die Academy ihre Arbeit nicht weiter führen. Das Centre als Hort der Sicherheit und Geborgenheit für die vernachlässigten und alleingelassenen Kinder in Kabalagala und Umgebung muss bestehen bleiben. 


Helfen Sie den Kindern der Sosolya Undugu Dance Academy, ihr Zuhause zu erhalten! Helfen Sie uns dabei, dieses einzigartige Projekt zu retten!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten