Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Licht für ein besseres Leben – Solarlampen für Tansania

Kigoma , Tansania

Licht für ein besseres Leben – Solarlampen für Tansania

Fill 100x100 default

Mit Spendengeldern, die wir durch unsere Arbeit in Deutschland generieren, kaufen wir beim Sozialunternehmen Villageboom aus Münster Solarlampen und stellen sie dem Jane Goodall Institut in Tansania zur Verfügung.

L. Knauer von Jane Goodall Institut Deutschland e.V.Nachricht schreiben

Gegen sieben Uhr abends wird es ganz schnell stockfinster in den Dörfern um den Gombe Nationalpark, denn elektrischen Strom oder gar ein Netz gibt es nicht. Das Leben kommt schlagartig zum Stillstand. Kerosinlampen sind oft die einzige Lichtquelle für die Menschen hier. Die Lampen haben eine miserable Lichtausbeute, sie produzieren giftige Abgase, und sie kosten die Benutzer richtig viel Geld: pro Lampe vier bis fünf Dollar Kerosin im Monat. Die Lösung?

Mit Spendengeldern, die wir durch unsere Arbeit in Deutschland generieren, kaufen wir beim Sozialunternehmen Villageboom aus Münster Solarlampen und stellen sie dem Jane Goodall Institut in Tansania zur Verfügung. Die Lampen sind klein, tragbar, robust und günstig. Sie liefern viele Stunden helles Licht und über den eingebauten Akku bzw. das mitgelieferte Kabel kann sogar ein Handy geladen werden. Und…sie verpesten die Luft nicht!

Unsere Kollegen in Tansania sorgen dafür, dass die Lampen an die Dorfbewohner verkauft werden. Die Rückflüsse gehen direkt in neue Hilfsprojekte wie z.B. Baumpflanzungen, Wasserversorgung, HIV-Prävention usw. 

Besonders erfreulich für die Käufer: dass die Solarlampen sich innerhalb von fünf bis sechs Monaten amortisieren und sie mit dem gesparten Geld dann z.B. ein Kind in die Schule schicken können und die Kinder können endlich auch nach Einbruch der Dunkelheit bei gutem Licht Hausaufgaben machen …und nicht zuletzt können die Eltern auch abends noch Arbeiten verrichten, die zum Familieneinkommen beitragen+ …also eine absolute Win-Win-Win-Geschichte!

Mit einer einzigen Solarlampe, also mit einer Spende von 15 EUR können Sie das Leben einer Familie in Tansania dauerhaft zum besseren verändern!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten