Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze die Kinder des Purpose Uganda Babies Home in Entebbe!

Entebbe, Uganda

Unterstütze die Kinder des Purpose Uganda Babies Home in Entebbe!

Fill 100x100 default

Das Purpose Uganda Babies Home ist eine NGO in Entebbe (Uganda), die verwaisten und vernachlässigten Kindern nicht nur ein Dach über dem Kopf sondern ein Zuhause und eine Zukunft gibt.

J. Tatrai von Abaana Uganda e.V.Nachricht schreiben

Unsere Geschichte
2008 wurde die Sozialarbeiterin Remmie vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben und das vieler Kinder in Entebbe verändern würde. Zusammen mit einer Freundin hatte Remmie bereits seit Monaten einen Wunsch mit sich getragen; sie wollte all den Kindern ohne Eltern helfen, denen sie bei ihrer Arbeit oder privat begegnete. Später, sagte sie sich, später, wenn sie älter war, mit mehr Geld und einem passenden Grundstück.
 
Doch dann begegnete sie dem ersten von vielen Kindern, die inzwischen ihr Zuhause im Purpose Uganda Babies Home (PUBAH) gefunden haben. Remmie musste handeln denn sie fühlte sich verantwortlich für dieses kleine Wesen. Sie gründete ein schnell wachsendes Waisenhaus. Auf dem Weg zum Krankenhaus mit einem der Kinder begegnete sie in einem Matatu Sabrina, einer deutschen Freiwilligen. Sabrina erkundigte sich nach dem kranken Kind. Sie wurden Verbündete mit dem Wunsch etwas zu ändern. Es braucht die Orts- und Fachkenntnis eines ugandischen Partners um aus Deutschland Projekte zu fördern. Ugandische Partner brauchen keine Belehrungen oder Anweisungen um ihre Probleme zu lösen. Was sie brauchen ist die finanzielle Freiheit ihr Projekt nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.
 
In Uganda gründete sich PUBAH und in Deutschland der Abaana Uganda e.V. Remmie und ihre Mitarbeiter erziehen inzwischen fast 30 Kinder, gründeten eine Vorschule, kauften Land für einen Hausneubau und starteten ein Nachbarschaftsprojekt. In Deutschland unterstützen die Vereinsmitglieder PUBAH finanziell, ideell und durch Praktikanten.
 
Warum solltest du uns unterstützen?
Wir arbeiten auf Augenhöhe ohne zu verneinen, dass die finanzielle Unterstützung aus Deutschland hierarchische Abhängigkeiten bildet. Daher kann es nur unser Ziel sein, dass PUBAH finanzielle Unabhängigkeit erreichen kann. Gleichzeitig ist ein Waisenhaus immer auch ein karitatives Projekt, das Nachhaltigkeit durch die Natur seiner Arbeit nur schwer erreichen kann.
 
Abaana Uganda e.V. ist ein kleiner Verein. Wir arbeiten ehrenamtlich mit geringen Verwaltungskosten und konstanter Reflektion unserer Arbeit. Durch unsere enge Zusammenarbeit vermeiden wir gut gemeinte Hilfe, die aber nicht oder falsch ankommt.
 
Die Kinder stehen im Mittelpunkt. Wir besinnen uns beständig darauf, dass ein Ehrenamt, dass das Wohl von fast 30 Kindern mitbestimmt (und den Angestellten in PUBAH) nicht temporär sein kann, sondern langfristig sein muss. Die Kinder sollen einmal selbst die Möglichkeit haben einen ebenso großen Traum zu verwirklichen wie Remmie.
 
Was du tun kannst:
Folge uns auf Instagram, Facebook und besuche unsere Homepage. Erzähl deinen Freunden von uns, mach ein Praktikum in Uganda, lad uns in deine Schulklasse ein! Wir unterstützen deine Ideen!
 
 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten