Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spenden für die Arbeit des Bayerischen Flüchtlingsrats

München, Deutschland

Spenden für die Arbeit des Bayerischen Flüchtlingsrats

Fill 100x100 bp1476104578 bfr logo

Der Bayerische Flüchtlingsrat setzt sich auf vielfältige Weise für Flüchtlinge und ihre Rechte ein. Das gelingt nur durch die Unterstützung mit Spenden und Fördermitgliedschaften. Wir brauchen Eure Unterstützung für unsere Arbeit.

S. Dünnwald von Förderverein Bayerischer Flüchtlingsrat e.V.Nachricht schreiben

Für Flüchtlinge da!
Flucht und Migration finden statt, trotz und entgegen aller staatlichen Regulierungs- und Verhinderungsversuche. Doch niemand flieht freiwillig. Menschen verlassen ihre Herkunftsländer in bestimmten Lebenssituationen, in denen sie akut bedroht und auf Schutz und Unterstützung angewiesen sind.

Da dieser Schutz jedoch oftmals hinter der Abwehr von Flüchtlingen zurücksteht, haben engagierte Einzelpersonen, Initiativen und Organisationen der Flüchtlingssolidarität in Bayern 1986 den Bayerischen Flüchtlingsrat als überparteilichen und überregionalen Dachverband ins Leben gerufen. 

Als Menschenrechtsorganisation machen wir uns stark für die Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Geltung von Menschenrechten Vorrang haben muss, vor einer Politik der Flüchtlingsabwehr. Wir kämpfen für ein echtes Bleiberecht für alle Flüchtlinge und MigrantInnen. Abschiebungen lehnen wir strikt ab. Die Rückkehr von Flüchtlingen darf nur frei und selbstbestimmt erfolgen. Wir lehnen die Ausgrenzung und Isolation von Flüchtlingen durch die Unterbringung in Lagern ab und fordern gleiche Rechte für alle.

Flüchtlingen, engagierten Gruppen und Einzelpersonen bieten wir Beratung, Information und wenn nötig rechtlichen Beistand. Wir versuchen, durch Öffentlichkeitsarbeit dazu beizutragen, dass die gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber Flüchtlingen und MigrantInnen wächst. Dort, wo individuelles Handeln an seine Grenzen stößt, klagen wir auf vielfältige Weise menschenunwürdige Lebenssituationen an, um strukturelle Verbesserungen für Flüchtlinge zu erlangen.

 
Rechtsberatung

Die meisten Flüchtlinge können sich keinen Anwalt/keine Anwältin leisten. Hier hilft der Flüchtlingsrat. Über den Rechtshilfefonds von Pro Asyl unterstützen wir jährlich 20-30 Verfahren von besonderer Bedeutung und schaffen so wichtige Präzedenzfälle. Zusätzlich vermitteln wir Rechtsberatung in ganz Bayern und bieten Fortbildungen für Flüchtlingsberatungsstellen und Ehrenamtliche an.


Einzelfallhilfe

Für uns zählt jeder Mensch. Der Flüchtlingsrat unterstützt Flüchtlinge in existenziellen Notlagen und macht darüber hinaus politischen Druck. Über Petitionen, Öffentlichkeitsarbeit und Rechtsbeistand skandalisieren wir Familientrennungen, Abschiebungen und alltägliche Schikanen.

 
Kampagnen

Zusammen mit anderen Initiativen und Organisationen der Flüchtlingssolidarität starten wir regelmäßig Kampagnen, so gegen Abschiebungen nach Afghanistan, gegen Arbeits- und Ausbildungsverbote oder gegen Transitlager und AnkER-Zentren.  

 
Vorträge und Workshops

Viel gefährliches Halbwissen und schnell getroffene Vorurteile bestimmen die Diskussion um Flucht, Asyl und Migration in Deutschland. Dem möchten wir mit Wissen, mit Workshops und Vorträgen etwas entgegen setzen. 

 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140