Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 9

Helft unseren Waschbären!

Unsere Waschbären haben schon viel erlebt, wurden herumgereicht und schlecht behandelt. Bei uns haben sie vorerst einen Platz gefunden, an dem sie liebevoll und artgerecht versorgt werden. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung!

S. Egli von Auffangstation für Reptilien, München e. V.Nachricht schreiben

Bitte helft den Waschbären der Reptilienauffangstation in München!

Momentan leben mehrere Waschbären unterschiedlichen Alters und Herkunft in unserem Exotenhaus, das wir auf dem Gelände des Münchner Tierheims pachten. Sie stammen aus Tierparkauflösungen, oft nicht artgerechter Privathaltung oder wurden verwaist in der Natur aufgefunden. 
Durch eine EU-Verordnung aus dem Jahre 2014 zum Umgang mit invasiven Arten, dürfen diese Tiere nur unter aufwendigen Bedingungen gehalten oder müssen sogar getötet werden. Aufgrund dieser Regelungen sind selbst Tierheime momentan nicht in der Lage, die Waschbären beherbergen zu können. Deshalb kümmern wir uns nun um sie und tun unser Bestes, um sie mit allem zu versorgen, was das Waschbärherz erfreut.

Dobby, unser ältester Bewohner, stammt aus einem zwangsaufgelösten Tierpark und ist bereits über zehn Jahre alt. Die jüngeren Waschbären kamen als verwaiste Jungtiere zu uns und wurden mit der Flasche aufgepäppelt.
 
Im Exotenhaus in Riem können sich die Tiere sowohl drinnen wie draußen aufhalten und haben viel grüne Bepflanzung zum Klettern, Spielen und Verstecken. Unsere Tierärzte, Tierpfleger und Verhaltensbiologen bemühen sich um einen abwechslungsreichen Alltag mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten.
 
Um diese artgerechte Versorgung weiterhin zu gewährleisten und den Tieren ein glückliches Leben bieten zu können, brauchen wir Ihre Hilfe! Bitte unterstützen sie uns mit einer Spende, jeder Euro hilft!
 
Vielen Dank!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über