Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Bereitstellung von Basismedizin für Dorfbewohner in Sansibar!

Fill 100x100 foto mario 2

Wir unterstützen mit der Durchführung von medizinischen Outreach Camps Zugang zu einer medizinischen Basisversorgung in Dörfern auf Sansibar zu erhalten. Gemeinsam mit unserem lokalen Partner ZOP erreichen wir somit bis zu 10.000 Patienten pro Jahr.

M. Müller von Go for Zanzibar e.V. (GOZA)Nachricht schreiben

In Sansibar ist die medizinische Versorgung rudimentär. Viele Menschen haben keinen oder kaum Zugang zu einer medizinischen Grundversorgung. Dies gilt vor allem für die Dorfbewohner auf den Inseln Pemba, Unguja, Tumbatu und Uzi, die das Inselarchipel Sansibar bilden. Viele haben nicht das Geld bei gesundheitlichen Problemen den Weg nach Sansibar-Stadt anzutreten, um sich drt einem Arzt vorzustellen.

Gemeinsam mit unserem sansibarischen Projektpartner ZOP (Zanzibar Outreach Program) organisieren wir auch 2018 wieder sogenannte Outreach Camps und fahren mit ehrenamtlich arbeitenden Ärzten und Krankenschwestern in entlegene Gebiete, um Patienten zu betreuen.

Die Camps werden in den Dorfgemeinschaften über Radio und über den örtlichen Dorfältesten angekündigt und finden jeweils an einem Samstag statt, so dass die Infrastruktur einer Dorfschule genutzt werden kann. Die Klassenräume werden dann zu Sprechzimmern für verschiedene Fachrichtungen. Eine Reiseapotheke versorgt die Kranken direkt mit benötigten Arzeneien oder Brillen.

Ein Camp deckt zwischen 200 und 400 Patienten ab. Im Jahr werden im Durchschnitt in den 25 Camps zwischen 7.000 und 10.000 kranke Menschen erreicht. Die Camps werden von unterschiedlichen lokalen und internationalen Organisationen finanziell sowie mit Material unterstützt. Go for Zanzibar e.V. finanziert ein komplettes medizinisches Camp in Uzi sowie in jedem der 25 Camps den zahnmediznischen Teil der Versorgung.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140