Helmkasuare in Not

Ein Hilfsprojekt von „Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.“ (B. Braun) in Mission Beach, Australien

81 % finanziert

B. Braun (verantwortlich)

B. Braun
Der Helmkasuar zählt zu den eindrucksvollsten Tieren Australiens. Der Bestand der seltenen Laufvögel wird auf gerade mal etwa 1.000 Tiere in freier Wildbahn geschätzt.
Sie sind vom Aussterben bedroht, denn ihr Lebensraum wird immer weiter zerstört. Die AGA unterstützt deshalb Baumpflanzaktionen, um den Lebensraum der Helmkasuare auf gerodeten Flächen wieder aufzuforsten und einzelne Gebiete mit Korridoren zu verbinden.

Für diese wichtigen Maßnahmen ist die AGA dringend auf Spenden angewiesen.

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit über 25 Jahren für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräumen ein und ist als gemeinnützige Natur- und Artenschutzorganisation anerkannt. Weitere Infos unter www.aga-artenschutz.de

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo PAYBACK GmbH

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client-banner-620x140

Ort: Mission Beach, Australien

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an B. Braun (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …

Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. sucht auch freiwillige Helfer:

Zu den Zeitspenden-Suchen