Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Mit weltwärts in Nicaragua - gemeinsam für Frauenrechte

Fill 100x100 bp1521238428 whatsapp image 2017 10 15 at 00.12.44

Gemeinsam stark für Frauenrechte und Gleichberechtigung. Empowerment mit dem MUJERES CONSTRUCTORAS (AMCC) in Condega, Nicaragua. Dank weltwärts und das welthaus Bielefeld e.V. ein Jahr als Freiwillige im Norden Nicaraguas...

Sarah P. von Welthaus Bielefeld e.V.Nachricht schreiben

Gemeinsam für Frauenrechte

Hola, ich bin Sarah! Aktuell 27Jahre alt, Sozialarbeiterin, Künstlerin und Feministin sowie seit Ende August 2017 für ein Jahr in Nicaragua mit weltwärts. Hier arbeite ich für AMCC - Asociación de Mujeres Constructoras de Condega  - einer feminisitischen Organisation im Norden Nicaraguas, welche seit 31 Jahre das Ziel verfolgt, junge Frauen in der Region zu empowern.
Zu der Asociación:
VISION: Junge Frauen in ländlichen Gebieten im Norden von Nicaragua sorgen und sprechen für sich selbst und mobilisieren sich für das, was sie wollen. 
WERTE 
  • Die Gleichstellung der Geschlechter sowie Chancengleichheit. 
  • Achtung der Vielfalt und der sexuellen Orientierung.
  • Gleiche politische Beteiligung. 
  • Autonomie und wirtschaftliche Unabhängigkeit. 
  • Persönliche Integrität und Kohärenz. 
  • Erhaltung der Umwelt.

Die Zeit rennt, die ersten Monate scheinen so schnell verflogen zu sein. Ich selbst fühle mich hier unglaublich wohl, würde liebend gern ein Jahr verlängern und freue mich dabei über eure/deine/Ihre Unterstützung! 
Wenn ihr euch noch gar nicht vorstellen könnt, was ich hier überhaupt mache und weshalb überhaupt, hilft euch vielleicht mein Blog ein wenig weiter, wo ihr meine Berichte lesen könnt, in denen ich versuche euch an meinen Gedanken, meiner Gefühlswelt und meinen Erfahrungen teilhaben zu lassen: https://capitanescapar.tumblr.com

Zur Finanzierung
Das Jahr ist zum Teil von Weltwärts, dem entwicklungspolitischen Freiwilligenprogramm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert.
Das Ziel ist es jungen Menschen zu ermöglichen, sich im globalen Süden in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Umwelt, Landwirtschaft, Kultur oder Menschenrechte zu organisieren und zu engagieren. 
Da meine Entsendeorganisation, das Welthaus Bielefeld e.V. nicht profitorientiert arbeitet, werden die Freiwilligen gebeten, einen sogenannten Förderkreis aufzubauen, wodurch ein Teil der restlichen Kosten abgedeckt werden kann. 
Das bedeutet, dass ich gerne die restlichen 2500-2700€ (ca.25% der Kosten) durch einen Unterstützer_innenkreis finanzieren möchte. Dies geschieht auf freiwilliger Basis und trägt dazu bei, dass das weltwärts-Programm des Welthaus Bielefeld e.V. weiterhin für junge Menschen durchgeführt werden kann. Mit deiner Hilfe können wir einen kulturellen und wirtschaftlichen Austausch fördern.  

Saludos y abrazos desde Nicaragua, 
Sarah

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten