Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Every child should learn to swim

Osnabrück, Deutschland

Every child should learn to swim

Fill 100x100 default

KiBS-Wassergewöhnung möchte Kindern in Osnabrück u. im Landkreis den Zugang zu kostenlosen Schwimmkursen ermöglichen, um soziale Ungleichheit zu verhindern und Chancengleichheit und soziale Teilhabe für alle Kinder zu ermöglichen.

D. Muchow von Bürgerstiftung OsnabrückNachricht schreiben

Die Kinder-Bewegungsstadt Osnabrück (KiBS) hat sich zum Ziel gesetzt, Osnabrücker Kindern und Familien mit Hilfe von Projekten zu einem gesunden und beweglichen Lebensstil anzuregen und zu motivieren. Dadurch sollen die Gesundheitsbildung, Chancengleichheit und soziale Teilhabe, insbesondere für Kinder aus Familien mit niedrigem Sozialstatus, gestärkt werden. 
KiBS ist eine Initiative, die aus der Kooperation der Klinik für Orthopädie des Klinikums Osnabrück, der Bürgerstiftung, des Instituts für Sportwissenschaften der Universität Osnabrück und des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (NIFBE) 2012 gegründet wurde. 
Die Projekte von KiBS werden ausschließlich durch Spenden finanziert. 
Eines der Projekte ist die KiBS-Wassergewöhnung. Ziel dieses Projektes ist es, die stetig wachsende Zahl von Nichtschwimmern zu verringern. Das Konzept soll den Teilnehmern nicht nur das Schwimmabzeichen ermöglichen sondern sie zu sicheren Schwimmern ausbilden. Die Kinder erlernen in den kostenlosen Kursen die lebensnotwendigen Techniken durch ausgebildete und professionelle Trainer. Die Kinder-Bewegungsstadt Osnabrück möchte für die heranwachsende nächste Generation gezielte Präventionsprojekte bieten, um einen Beitrag zu mehr Bewegung und einem gesünderen Lebensstil zu leisten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten