Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kontrapunkt.Bibel - Wir verbreiten Gottes Wort und helfen wo es nötig ist.

Lübeck, Deutschland

Kontrapunkt.Bibel - Wir verbreiten Gottes Wort und helfen wo es nötig ist.

Lübeck, Deutschland

Wir wollen 2018 in Lübeck Christliche Schriften auf Deutsch und auf anderen Sprachen verteilen, für Präsentationen benötigen wir noch einen aktuellen Beamer, hierzu brauchen wir nicht nur Gebet sondern auch Deine Spende.

S. Schlitzberger von Kontrapunkt.Bibel e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Wir wollen 2018 in Lübeck Christliche Schriften auf Deutsch und auf anderen Sprachen verteilen , hierzu brauchen wir nicht nur Gebet und Unterstützung sondern auch Deine Spende, zudem sind wir dabei unsere Arbeit auch in Gemeinden vorzustellen um weitere Mitstreiter zu finden. Auch für Evangelisationen welche wir planen fehlt uns noch ein Zeitgemässer Beamer, denn wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden. Die Bibeln und Bücher die wir in Gottes Namen verschenken müssen wir selber kaufen. Hierzu benötigen wir Ihre Unterstützung.

Wir haben uns bis zum Ziel gesetzt, die wertvollen Worte der Bibel, die durch Jesus Christus und den Aposteln in die Welt kamen, den Menschen wieder näher zu bringen und sie zu verbreiten, wo immer es möglich ist.

 Der Initiator der Aktion "Kontrapunkt.Bibel", Wolfgang Freywald: "Wir möchten das Evangelium verbreiten und es den Menschen näher bringen, denn Jesus Christus, ist zur Erlösung von den Sünden für alle Menschen am Kreuz gestorben und hat so, alle die, die an ihn glauben, zum "Ewigen Leben" berufen.

Doch wer will unverständlicher Weise, heute noch, nach Christi Tod, auf ewig in den Himmel und "Ewiges Leben" haben?"



Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020