Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Rock gegen Rechts 2018 in Frankfurt

Fill 100x100 default

Rock gegen Rechts 2018 auf dem Frankfurter Opernplatz

P. Jacks von Demokult e.V.Nachricht schreiben

Ein Konzert als politische Kundgebung für und mit allen Menschen, die ein Zeichen gegen Rechts und für den Frieden setzen wollen. Die Musik steht dabei im Vordergrund. Im Mittelpunkt der Kundgebung stehen kurze Redebeiträge bzw. Videobotschaften und Livemusik als Statements gegen Rassismus und Ausgrenzung, für Frieden und Menschenrechte, Vielfalt und Solidarität in Frankfurt und in der Rhein-Main-Region. Kultur als Botschafter der politischen Inhalte.

Millionen Menschen flüchten heute vor Krieg, Verfolgung, Gewalt und Hunger. Diesen Menschen gebührt unsere Solidarität. Die Abschottung Europas unter Hinnahme von tausenden Todesopfern im Mittelmeer ist menschenverachtend.

Wir fordern eine Politik des Friedens, der Abrüstung und der Solidarität – so können Nationalismus, Ausgrenzung, Antisemitismus und alle andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit überwunden werden. Wir wollen hier vor Ort, aber auch weltweit, in einem friedlichen und respektvollen Miteinander leben.

In einem großen Bündnis wollen wir gemeinsam deutlich machen: Bei uns ist kein Platz für fremdenfeindliches und chauvinistisches Gedankengut: Menschenrechte sind nicht verhandelbar.

Wir engagieren uns – für Frieden und Solidarität.

Alle Informationen auf http://rock-gegen-rechts.info

Die Spendensammlung läuft über den gemeinnützigen „Verein für demokratische Bildung und Kultur - Demokult e.V.“. Der Verein wurde anlässlich des Rock gegen Rechts 2018 in Frankfurt gegründet und verwendet 100% der eingegangenen Gelder für die Finanzierung des Rock gegen Rechts.

Die entstehenden Kosten umfassen zum Beispiel Bühne und Technik (16.000-45.000€, je nach Ausstattung z.B. mit Videowand), Reise- und Unterbringungskosten der Musiker*innen (ca. 20.000€), Bewerbung der Veranstaltung (ca. 5.000€) und weitere Kosten für Logistik, Organisation und Sicherheit. Die entsprechenden Verträge werden über den Verein für demokratische Bildung und Kultur - Demokult e.V. laufen, so dass die Spendengelder auf direktem Wege ihrem Zweck hinzugefügt werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten